Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 50 von 276  | Architektur/Denkmalpflege

BDB Studentenförderpreis

Gründungsjahr: 1981, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 5.200 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 311 / 1682
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. Berlin (BDB)
Willdenowstraße 6
12203 Berlin
TEL.: (030) 84 18 97 00
FAX: (030) 84 18 97 01
info [ät] baumeister-online.de
www.baumeister-online.de
Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. Berlin (BDB)
Öffentlichkeitsarbeit
Dipl.-Volksw. Marianne LeGans
Willdenowstraße 6
12203 Berlin
TEL.: (030) 84 18 97 00
FAX: (030) 84 18 97 01
info [ät] baumeister-online.de
www.baumeister-online.de
PREIS-WEBSEITE:  www.baumeister-online.de ...
Beschreibung
Ziel ist die Förderung des studentischen Nachwuchses, insbesondere für Studienarbeiten, die für die Entwicklung des Bauens unserer Zeit beispielhafte Gebäude oder Konstruktionen oder städtebauliche Anlagen zum Thema haben.
Die Anzahl der Preise beruht auf einer Empfehlung des Stifters, die Aufteilung der Fördersumme liegt jedoch letztlich bei der Jury.
 
Im Rahmen der Förderung des studentischen Nach-wuchses lobt der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) einen Förderpreis für Studenten aus.


Wettbewerbsaufgabe Prämiert werden solche Studienarbeiten, die für die Entwicklung des Bauens unserer Zeit beispielhafte Gebäude, Ingenieurbauwerke, Konstruktionen oder städtebauliche Planungen zum Thema haben. Studienarbeiten aus den vorbenannten Themenbereichen können im Einvernehmen mit den entsprechenden Lehrstühlen oder mit den Dozenten der Hochschulen durchgeführt werden. Sie können auch im Rahmen einer Seminararbeit behandelt worden sein oder behandelt werden.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Zum Wettbewerb zugelassen sind Studenten an deutschen Hochschulen in den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen sowie Berufsanfänger bis zu zwei Jahren nach Studienabschluss.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. (BDB)

Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr