Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 157 von 276  | Architektur/Denkmalpflege

Hypo Real Estate-Architekturpreis

Gründungsjahr: 1987, Ort der Verleihung: München, Gesamtdotierung: 20.000 EUR

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Hypo Real Estate-Nachwuchs-Architekturpreis - Dotierte Anerkennung
Fördermaßnahme: dotierte Nominierung, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2517 / 3932
Dotierung:
2.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Bronzeplakette entworfen von Stefan Schwerdtfeger zu Anbringun an den prämierten Bauten, Öffentl. Veranstaltung

Hypo Real Estate Stiftung
Gerhard Reißmüller
Unsöldstr. 2
80538 München
TEL.: (089) 203007-289
info [ät] hyporealestate.com
www.hyporealestate.com PREIS-WEBSEITE: www.hyporealestate.com/3281.ph ...
Beschreibung
Dieser Architekturpreis wird mit der Intention vergeben, dass gewerblich genutzte Zweckbauten neben betriebsorganisatorischer Funktionalität auch unter Aspekten der Ästhetik, der Ökologie und der Humanität realisiert werden können.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind Absolventen (auch Diplomgemeinschaften)
einer deutschen Hochschule mit von ihnen erstellten Diplomarbeiten, die innerhalb von drei Jahren vor dem Wettbewerb abgegeben wurden. Die Teilnehmer müssen – bei Diplomgemeinschaften alle – nach dem
12. Juni 1976 geboren sein. Das Datum der Abgabe sowie das Geburtsdatum sind in den eingereichten Unterlagen nachzuweisen. Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Empfehlung der jeweiligen Hochschule; von jeder Hochschule können maximal zwei Diplomarbeiten vorgeschlagen werden.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt



Mitglieder:
2000: Hans-Busso von Busse, Helmut C. Schulitz, Michael Krautzberger, Dieter Baretzko, Hero Heerma 

Finanzierung
Träger/Stifter:
Hypo Real Estate Stiftung

Weitere Beteiligte
Schirmherrschaft: Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen
Schirmherrschaft: Bund Deutscher Architekten (BDA)
Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr