Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 237 von 276  | Architektur/Denkmalpflege

Rudolf Lodders Preis

Gründungsjahr: 1978, Ort der Verleihung: Hamburg

Fördermaßnahme: Hauptpreis, 20 Vergaben
Zielgruppe: Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre,
Reichweite: National
Datenbank-ID: 1496 / 474
Dotierung:
30.678 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung

Rudolf Lodders Stiftung, c/o Schramm, v. Bassewitz, Hupertz & Partner
Herr v. Bassewitz & Partner
Mühlenkamp 59
22303 Hamburg
TEL.: (040) 279 00 71
FAX: (040) 270 49 69
Rudolf Lodders Stiftung, c/o Schramm, v. Bassewitz, Hupertz & Partner
Herr v. Bassewitz & Partner
Mühlenkamp 59
22303 Hamburg
TEL.: (040) 279 00 71
FAX: (040) 270 49 69
Beschreibung
Ziel ist die Förderung der Berufsbildung und Forschung auf dem Gebiet der Architektur. Die Stiftung stellt zu diesem Zweck Preisaufgaben. Beispiele:1987: Manifeste für andere Architektur; 1989: Die Welt, in der wir arbeiten möchten; 1991: "Unbebaubar - bebaubar. Unbaubar - baubar?"; 1993: Deutsches Historisches Museum Berlin
 
Ziel ist die Förderung der Berufsbildung und Forschung auf dem Gebiet der Architektur. Die Stiftung stellt zu diesem Zweck Preisaufgaben. Beispiele:1987: Manifeste für andere Architektur; 1989: Die Welt, in der wir arbeiten möchten; 1991: "Unbebaubar - bebaubar. Unbaubar - baubar?"; 1993: Deutsches Historisches Museum Berlin
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind Studenten der Architektur in der Bundesrepublik Deutschland.
Für ca. 20 Einzelpreise zwischen 1.000 DM und 4.000 DM mit Urkunde steht eine Gesamtpreissumme zwischen 60.000 DM und 100.000 DM zu Verfügung.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Das Kuratorium (es besteht in der Regel aus drei bis fünf Personen) wechselt alle zwei Jahre.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Rudolf Lodders Stiftung
Hamburgische Architektenkammer

Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr