Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 205 von 690  | Allgemein/Spartenübergreifend

Frankreich-Stipendien

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Saarbrücken

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2526 / 2496
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Deutsch-Französischer Kulturrat - Deutsches Sekretariat
Eva Hoffmann-Müller
Postfach: 10 24 31
66024 SaarbrückenTEL.: (0681) 501 12 26
FAX: (0681) 501 12 69
sb [ät] dfkr.org
www.dfkr.org
Deutsch-Französischer Kulturrat - Deutsches Sekretariat
Frau Hoffmann-Müller
Postfach: 10 24 31
66024 Saarbrücken
TEL.: (0681) 501 12 26
FAX: (0681) 501 12 69
Beschreibung
Die Stipendien sollen jungen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit geben, im Nachbarland praktische Erfahrungen in Kulturinstitutionen zu sammeln und eigene Projekte in Verbindung mit dem Träger zu realisieren.
Stipendium
Dauer der Förderung: 3 Monat(e)
Monatlicher Betrag: 1.900 EUR
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch, französisch



Teilnahmebedingungen:
Die Bewerber sollten ihre Ausbildung bereits abgeschlossen haben und über gute französische Sprachkenntnisse verfügen. Die Bewerbung muss 1. eine Beschreibung des geplanten Projekts oder der beabsichtigten Tätigkeit in Frankreich, 2. ein Empfehlungsschreiben von zwei Sachverständigen des gewählten Kulturbereiches und 3. einen Lebenslauf in deutscher und französischer Sprache, aus dem sich der Bildungsgang und der kulturelle Werdegang ersehen lassen, beinhalten.
Für die Vergabe ist die Zusage einer französischen Kulturinstitution, den jeweiligen Stipendiaten zu betreuen, unerlässlich.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Finanzierung
Träger/Stifter:
Französische Botschaft
Deutsch-Französischer Kulturrat

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr