Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 203 von 690  | Allgemein/Spartenübergreifend

Förderstipendium der Stadt Rüsselsheim

Gründungsjahr: 1986, Ort der Verleihung: Rüsselsheim, Gesamtdotierung: 3.720 EUR

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Landesweit
Datenbank-ID: 4103 / 7787
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Stadt Rüsselsheim
Am Treff 1
65428 Rüsselsheim
TEL.: (06142) 83 22 14
FAX: (06142) 83 22 43
thomas.weinsberg [ät] ruesselsheim.de
www.ruesselsheim.de
Beschreibung
Das Förderstipendium 2008 wird für besondere Leistungen aus den Bereichen der Musik, des Tanzes, der Literatur, des Theaters, der Bildenden Kunst und der Architektur vergeben, um besondere Leistungen von nachwachsenden Künstlerinnen und Künstlern zu honorieren oder deren weitere Ausbildung finanziell zu unterstützen.
 
Stipendiaten brauchen nicht in Rüsselsheim zu leben oder zu arbeiten, aber sie selbst oder ihre Arbeit müssen einen besonderen Bezug zur Stadt haben, um förderungswürdig zu sein. Potentielle Stipendiaten können sich selbst bewerben oder auch von anderen vorgeschlagen werden.
Stipendium
Dauer der Förderung: 12 Monat(e)
Monatlicher Betrag: 310 EUR
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Magistrat der Stadt Rüsselsheim

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr