Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 41 von 60  | besondere Verdienste

Kunstpreis des Landkreises Hof

Gründungsjahr: 1999, Ort der Verleihung: Wechselnde Orte im Landkreis, Gesamtdotierung: 3.250 EUR

Kunstpreis des Landkreises Hof - Hauptpreis
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Verdiente Persönlichkeiten und Gruppierungen
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: Regional, Bayern
Datenbank-ID: 20323 / 20589
Dotierung:
2.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Landkreis Hof
Fachbereich Z1
Sandra Leucht
Schaumbergstraße 14
95004 Hof
TEL.: 09281 57-435
FAX: 09281 57-455
ehrungen [ät] landkreis-hof.de
https://www.landkreis-hof.de PREIS-WEBSEITE: www.landkreis-hof.de/dienstlei ...
Landkreis Hof
Fachbereich Z1
Birgit Kant
Schaumbergstraße 14
95004 Hof
TEL.: 09281 57-468
FAX: 09281 57-455
kant.birgit [ät] landkreis-hof.de
Beschreibung
Der Landkreis Hof verleiht zur Auszeichnung von Einzelpersonen oder Personengruppen,
die auf den Gebieten der bildenden und darstellenden Kunst, der Musik und der Literatur
besonders anerkennenswerte Leistungen erbracht haben den"Kunstpreis des Landkreises Hof". Er wird als Hauptpreis und als Förderpreis verliehen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Die Verleihung des Hauptpreises an Einzelpersonen kann erfolgen, wenn sie
a) im Landkreis Hof geboren sind oder
b) im Landkreis Hof mehrere Jahre ansässig sind oder waren oder
c) ihr künstlerisches Schaffen im Landkreis selbst oder für den Landkreis unmittelbare Bedeutung hat.
Personengruppen können Preisträger sein, wenn ihr Wirken für den Landkreis Hof unmittelbare Bedeutung hat.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
(1) Das Vorschlagsrecht für die Verleihung des Kunstpreises steht allen Bürgern und Gruppierungen zu. Der Kunstpreis wird im Amtsblatt des Landkreises und in der örtlichen Presse ausgeschrieben.
(2) Die Vorberatung über die Vergabe des Kunstpreises erfolgt durch den Schul- und Kulturbeirat. Er soll sich hierbei der Beratung besonders fachkundiger Personen bedienen. Die Berufung dieser Personen obliegt dem Landrat.
(3) Die Entscheidung über die Verleihung des Kunstpreises trifft der Kreistag in nichtöffentlicher Sitzung unter Ausschluss des Rechtsweges.

Geförderte/Geehrte
  • Eugen Gomringer (Lyriker)
  • Eberhard Schmidt (Leiter des Jean-Paul-Museums in Joditz)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Landkreis Hof

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > verschiedene Sparten Hauptsparte 
Allgemein/Spartenübergreifend > besondere Verdienste ---------- 
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr