Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 13 von 13  | Kunstwissenschaft/-geschichte

Wolfgang Hartmann Preis für KunsthistorikerInnen

Gründungsjahr: 2001, Ort der Verleihung: , Gesamtdotierung: 3.000 EUR

Wolfgang Hartmann-Preis
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs, KunsthistorikerInnen
Altersbeschränkung:  40 Jahre
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 3017 / 4902
Dotierung:
3.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  Herbst 2015
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Kuratorium Wolfgang Hartmann-Preis e.V. c/o Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen
Gabriele Pokorny
Schöllbronner Str. 86 b
76275 Ettlingen
TEL.: (07243) 76 60 01
gabriele.pokorny [ät] web.de
www.kunstverein-ettlingen.de
Kuratorium Wolfgang Hartmann Preis e.V.
c/o Kunstverein Wilhelmshöre Ettlingen
Gabriele Pokorny
Schöllbronner Str. 86
76275 Ettlingen
TEL.: 07243/766001
gabriele.pokorny [ät] web.de
www.wolfganghartmannpreis.de
PREIS-WEBSEITE:  www.wolfganghartmannpreis.de ...
Beschreibung
Der Preis entstand dank einer Benefizausstellung von über hundert Künstlerinnen und Künstlern und mithilfe weiterer Spender zur Erinnerung an den 1999 verstorbenen Karlsruher Kunsthistoriker Prof. Dr. Wolfgang Hartmann, der sich Zeit seines Lebens engagiert der Vermittlung zeitgenössischer Kunst gewidmet hat.
Ziel des Preises ist es, mit der Förderung kuratorischer Projekte junge Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker zur Auseinandersetzung mit aktueller Kunst zu ermutigen.
 
Mit der Preisvergabe verbunden sind die Durchführung der Ausstellung durch die Preisträgerin oder den Preisträger sowie die Erstellung einer Dokumentation, zu der ein Druckkostenzuschuss von 2000 Euro gegeben wird.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: 30.Sept. 2014 | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Sabine Brand Scheffel (Künstlerin), Norbert Huwer (Künstler), Prof. Dr. Hubert Locher (Universität Marburg), Prof. Dr. Erika Rödiger-Diruf (ehem. Direktorin der Städtischen Galerie Karlsruhe), Brigitte Ruland-Mollien (Beirat des Kunstvereins Wilhelmshöhe).

Mitglieder:
2012: Sabine Brand-Scheffel, Norbert Huwer, Prof. Dr. Hubert Locher, Prof. Dr. Erika Rüdiger-Diruf, Brigitte Ruland-Mollien 

Geförderte/Geehrte
  • Simone Kraft
  • Marko Schacher
  • Thomas Niemeyer
  • Christine Heidemann
  • Katharina Jesberger

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kuratorium Wolfgang Hartmann-Preis e.V.

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Ausstellungswesen/Kunstvermittlung Hauptsparte 
Bildende Kunst > Kunstwissenschaft/-geschichte ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr