Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 87 von 92  | Video-/Medienkunst

Ursula-Blickle-Videopreis

Gründungsjahr: 2005, Ort der Verleihung: Wien, Gesamtdotierung: 3.500 EUR

ursula blickle videopreis
Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 4076 / 7734
Dotierung:
4.500 EUR
   
Verleihung: Termin:  November
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung
Der 1. Preis ist mit 2000 Euro, der 2. Preis mit 1500 Euro dotiert

Ursula Blickle Stiftung
Dr. Hannelore Paflik-Huber
Mühlweg 18
76703 Kraichtal
TEL.: (0176) 23 62 28 19
FAX: (07251) 686 87
presse [ät] ursula-blickle-stiftung.de
www.ursula-blickle-stiftung.de PREIS-WEBSEITE: www.ursulablicklevideoarchiv.c ...
Beschreibung
Mit dem Ursula Blickle Videopreis werden Studentinnen und Studenten der Universität für angewandte Kunst in Wien für herausragende künstlerische Leistungen im Medium Video ausgezeichnet.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Video DVD und Studienbecheinigung

Teilnahmebedingungen:
Student/In der Universität für angewandte Kunst Wien
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt



Mitglieder:
2005: Dr. Gerald Bast (Rektor Universität für angewandte Kunst Wien), Ursula Blickle (Ursula Blickle Stiftung), Dr. Gerald Matt (Direktor Kunsthalle Wien), Angela Stief (Kuratorin Kunsthalle Wien) 

Geförderte/Geehrte
1. PREIS:
  • Lisa Truttmann (für die Arbeit "touching spaces", 2004)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Ursula Blickle Stiftung

Weitere Beteiligte
Sonstige Beteiligte: Kunsthalle Wien
Sonstige Beteiligte: Universität für angewandte Kunst Wien
Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Video-/Medienkunst Hauptsparte 
Film > Trick-/Animationsfilm (digital) ---------- 
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr