Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 16 von 452  | Darstellende Kunst

ASSITEJ-Preise

Gründungsjahr: 1991, Ort der Verleihung: Berlin

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
ASSITEJ - Veranstalterpreis
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2748 / 3944
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: des Deutschen Kinder- und Jugendtheater-Treffens
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Theater an der Parkaue
Festivalbüro "Augenblick mal!"
Meike Fechner
Parkaue 29
10367 Berlin
TEL.: (030) 550 90 08
FAX: (030) 553 21 16
m.fechner [ät] kjtz.de
www.kjtz.de
Beschreibung
Mit den Auszeichnungen möchte die deutsche ASSITEJ (Association Internationale du Theatre pour l'Enfance et la Jeunesse) als Dachverband des Kinder- und Jugendtheaters in Deutschland, vor allem die langfristige und kontinuierliche Arbeit der Geehrten hervorheben.

Die deutsche ASSITEJ ist seit 1989 Rechtsträger des Kinder- und Jugendtheaterzentrums. Dieses verleiht auch den DEUTSCHEN KINDERTHEATERPREIS und den DEUTSCHEN JUGENDTHEATERPREIS.
 
Ausgezeichnet werden soll ein Veranstalter, der sich durch professionelle organisatorische Sorgfalt, künstlerische Kompetenz und selbstverständliche Gastfreundlichkeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Gastspielen der Kinder- und Jugendtheater ausgezeichnet hat.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2011: Prof. Dr. Wolfgang Schneider, Brigitte Dethier, Dr. Gerd Taube 

Geförderte/Geehrte
  • Georg Biedermann
  • Claudia Scherb
  • Odile Simon
  • Gabriele Villbrandt
  • Claudia Engemann
  • Stephan Löwis
  • Veranstalterverbund Starke Stücke Rhein-Main
  • Birgit Degenhardt
  • Friedel Münchschwander
  • Barbara Piotrowski
  • Sybille Hirzel
  • LAG Soziokultur Schleswig-Holstein
  • Frank Striegler
  • Brigitte Baggen
  • Heinz Erbe
  • Kulturzentrum Brotfabrik Bonn

Finanzierung
Träger/Stifter:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Association Internationale du Theatre pour l'Enfance et la Jeunesse e.V. - Sektion Bundesrepublik Deutschland

Erg. Förderer/Sponsoren:
Kulturstiftung des Bundes
Goethe Institut
Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin

Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > Kinder- und Jugendtheater Hauptsparte 
Darstellende Kunst > besondere Verdienste ---------- 
Darstellende Kunst > Theater ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr