Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 132 von 471  | Design/Gestaltung

Förderpreis der Dr. Hermann Schmitt-Vockenhausen-Stiftung

Gründungsjahr: 1982/1983, Ort der Verleihung: Bad Soden

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: asylberechtigte Flüchtlinge
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre,
Reichweite: International
Datenbank-ID: 1110 / 1836
Dotierung:
10.226 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung


Ruth Schmitt-Vockenhausen
Oranienstr. 20
65812 Bad Soden
TEL.: (06196) 231 29

Ruth Schmitt-Vockenhausen
Oranienstr. 20
65812 Bad Soden
TEL.: (06196) 231 29
Beschreibung
Mit der Auszeichnung will die Stiftung zur Förderung der Integration, des Völkerverständigungsgedankens, zum Verständnis fremder Kultur beitragen. Gewürdigt werden die Leistungen gemeinnütziger Institutionen im Flüchtlingsbereich und die künstlerischen Leistungen von ausländischen Flüchtlingen, die als Asylberechtigte anerkannt worden sind.
 
Mit der Auszeichnung will die Stiftung zur Förderung der Integration, des Völkerverständigungsgedankens, zum Verständnis fremder Kultur beitragen. Gewürdigt werden die Leistungen gemeinnütziger Institutionen im Flüchtlingsbereich und die künstlerischen Leistungen von ausländischen Flüchtlingen, die als Asylberechtigte anerkannt worden sind.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Über die Vergabe entscheidet der Vorstand der Dr. Hermann Schmitt-Vockenhausen-Stiftung. Deren Mitglieder sind Ruth Schmitt-Vockenhausen, Monika Schmitt-Vockenhausen, ein Vertreter des Deutschen Caritasverbandes e.V., ein Vertreter des Hessischen Ministeriums für Jugend, Familie und Gesundheit, ein Vertreter des Magistrats der Stadt Bad Soden, Liesel Christ und Christa Czempiel.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Ruth Schmitt-Vockenhausen

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Design allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Kunsthandwerk allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein ---------- 
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Soziokultur/Sonstige allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr