Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 1 von 458  | Design/Gestaltung

"ars viva"-Preis - Förderpreise Bildende Kunst des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft im BDI

Gründungsjahr: 1951, Ort der Verleihung: Köln, Gesamtdotierung: 20.000 EUR

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 625 / 1752
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: der Jahrestagung des Kulturkreises
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung
Es erscheinen ein Katalog und eine Edition in limitierter Auflage, die der Kulturkreis in Zusammenarbeit mit den Künstlern herausgibt.

Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) e.V.
Haus der Deutschen Wirtschaft
Breitestraße 29
10178 Berlin
TEL.: (030) 20 28-14 06
FAX: (030) 20 28-24 06
info [ät] kulturkreis.eu
www.kulturkreis.eu
Beschreibung
Das Gremium Bildende Kunst, in dem Kulturkreis-Mitglieder mit jährlich wechselnden Fachberatern zusammenarbeiten, wird von Dr. Arend Oetker geleitet. Vorrangige Aufgabe dieses Gremiums ist die Vergabe von Förderpreisen an zeitgenössische junge Künstler und die Durchführung der Ausstellungsreihe "ars viva". Diese zeigt eine Werkauswahl der jeweiligen Preisträger und wird in unterschiedlichen Museen oder Kunstvereinen gezeigt. Die Themen der „ars viva“ spiegeln aktuelle Tendenzen in der zeitgenössischen bildenden Kunst wieder.
Das Gremium Bildende Kunst hat in den letzten Jahren auch die „Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig" betreut, die im Mai 1998 eröffnet wurde. Vgl. dazu auch die STIPENDIEN der Galerie.

Der Kulturkreis ist ein gemeinsames Forum der deutschen Wirtschaft, das sich für die Förderung von Kunst und Kultur und für eine Verbindung von Wirtschaft, Kultur und Politik einsetzt. Vergleiche auch die FÖRDERUNGEN FÜR ARCHITEKTUR, LITERATUR und MUSIK DES KULTURKREISES DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT IM BDI.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Die Einsendung von Arbeiten zur Jurysitzung ist nur nach Aufforderung durch den Kulturkreis möglich, dessen Gremium Bildende Kunst zuvor die jeweilige Thematik festlegt.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Fachberater und Mitglieder des Kulturkreises unter Vorsitz von Dr. Arend Oetker schlagen zu den entsprechenden Themen mögliche Kandidaten vor.

Geförderte/Geehrte
  • Erik Bünger
  • Philipp Goldbach
  • Juergen Staack
  • Nina Canell
  • Klara Hobza
  • Markus Zimmermann
  • Andreas Zybach
  • Jay Chung
  • Mariana Castillo Deball
  • Dani Gal
  • John Maeda
  • Q Takeki
  • Keren Cytter
  • Manuel Graf
  • Simon Dybbroe Møller
  • Tris Vonna-Michell
  • Nico Dockx
  • Florian Hecker
  • Marcellvs L.
  • Astrid Nippoldt
  • Andrea Faciu
  • Beate Gütschow
  • Michael Sailstorfer
  • Jason Dodge
  • Takehito Koganezawa
  • Michaela Meise
  • Robin Rhode
  • Michael Hakimi
  • Peter Piller
  • Katja Strunz
  • David Zink Yi
  • Omer Fast
  • Jeanne Faust
  • Henrik Håkansson
  • Daniel Roth
  • Amelie von Wulffen
  • Jesko Fezer
  • Desirée Heiss
  • Ines Kaag (bless)
  • Katja Reichard
  • Axel John Wieder (pro qm)
  • Johannes Wohnseifer
  • Mathias Antlfinger
  • Natascha Sadr Haghighian
  • Ute Hörner
  • Christoph Keller
  • Jeanette Schulz

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) e.V.

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildhauerei/Skulptur ---------- 
Bildende Kunst > Druckgrafik ---------- 
Bildende Kunst > Environment/Installation ---------- 
Bildende Kunst > Karikatur/Comic ---------- 
Bildende Kunst > Malerei ---------- 
Bildende Kunst > Objektkunst ---------- 
Design/Gestaltung > Design allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Web-/App-/Multimedia-Design ---------- 
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein ---------- 
Bildende Kunst > Kunst im öffentlichen Raum ---------- 
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst ---------- 
Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, im Gespräch mit Regina Wyrwoll mehr


Bild

Zum Plan einer europäischen Datenbank für trans-nationale Auszeichnungen / The plan of a European Database for trans-national awards, bursaries, competitions mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr