Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 40 von 467  | Design/Gestaltung

Benvenuto-Cellini-Wettbewerb

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Braunschweig

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges
Reichweite: Europa – alle Staaten
Datenbank-ID: 142 / 2533
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem

Zentralverband der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere e.V.
Altkönigstraße 9
61462 Königstein
TEL.: (06174) 234 62
FAX: (06174) 225 87
ZV [ät] GOLDSCHMIED.COM
www.ZV-GOLD.de
Beschreibung
Einen Wettbewerb für deutsche Goldschmiede schreibt periodisch der Zentralverband für das Juwelier-, Gold- und Silberschmiedehandwerk aus.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Zugelassen sind alle Goldschmiede, Silberschmiede und Schmuckgestalter, die ein Gewerbe angemeldet haben oder anerkannt freuschaffend tätig sind. Bei der Realisierung der Wettbewerbsarbeiten ist eine Verteilung auf die Teilbereiche Entwurf und Ausführung auf mehrere Personen zulässig. Diese Personen müssen für die Öffentlichkeitsarbeit ihren Beteiligungsbereich nach benannt werden. Ein Teilnehmer kann je Kategorie bis zu zwei Arbeiten einreichen. Diese Stücke dürfen nicht älter als zwei Jahre sein und zuvor weder über andere Wettbewerbe noch durch Ausstellungen an die Öffentlichkeit gelangt sein. Jede eingereichte Arbeit muss mit einer sechsstelligen Kennziffer versehen werden.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Zentralverband für das Juwelier-, Gold- und Silberschmiedehandwerk

Spartenzuordnung
Design/Gestaltung > Gold- und Silberschmiedekunst Hauptsparte 
Design/Gestaltung > Design allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr