Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 445 von 749  | Film

Jahresfilmprogrammpreise (Niedersachsen/Bremen)

Gründungsjahr: 1992, Ort der Verleihung: , Gesamtdotierung: 46.500 EUR

Fördermaßnahme: Verleih-/Vertriebsförderung
Zielgruppe: Filmtheater
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 20032 / 20039
Dotierung:
46.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung

nordmedia - Die Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Wibke Schimpf

 
TEL.: 0511/123456-22
FAX: 0511/123456-29
w.schimpf [ät] nordmedia.de
www.nordmedia.de
Beschreibung
Ziel der Auszeichnung ist die Erhaltung und Förderung der Kinokultur in Niedersachsen und Bremen. Mit den Jahresfilmprogrammpreisen sollen Kinos aus diesen Ländern ausgezeichnet werden, "die einen Schwerpunkt in der Filmkunst setzen und mit ihrem leidenschaftlichen Filmtheaterengagement einen wesentlichen Beitrag zur kulturellen Vielfalt in den Bundesländern leisten." In Niedersachsen werden die Jahresfilmprogrammpreise seit 1992 vergeben, seit Gründung der nordmedia im Jahre 2001 werden auch die Kinos in Bremen und Bremerhaven berücksichtigt.
 
Mit dem Jahresfilmprogrammpreis 2008 wurden 41 gewerbliche und nicht-gewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen ausgezeichnet.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
Bei der Auswahl der Preisträger wird der Einsatz von deutschen und europäischen Filmen, Sondervorstellungen, Filmkunst- und Kinderfilmen bewertet, unter Berücksichtigung der Zuschauerzahlen, der Lage des Kinos und ihrer Konkurrenzsituation.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Finanzierung
Träger/Stifter:
nordmedia GmbH

Spartenzuordnung
Film > Kino Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr