Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 335 von 749  | Film

Going Underground - Internationales Kurzfilmfestival

Gründungsjahr: 2002, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 6.000 EUR

Going Underground - Internationales Kurzfilmfestival: 1. Hauptpreis
Fördermaßnahme: 1. Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 2968 / 4485
Dotierung:
3.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

interfilm Berlin Management GmbH
Tempelhofer Ufer 1a
10961 Berlin
TEL.: (030) 25 29 13 20
FAX: (030) 693 29 59
festival [ät] interfilm.de
www.interfilm.de PREIS-WEBSEITE: www.goingunderground.de ...
Beschreibung
Das Internationale Kurzfilmfestival für 'Ultra Short' wird in der der Berliner U-Bahn veranstaltet. Dort werden auf über 4000 Monitoren eine Woche lang 14 internationale Kurzfilme gezeigt. Die Fahrgäste - täglich 1,6 Millionen Menschen - haben als Jury die Möglichkeit ihren Lieblingsfilm zu wählen.

Vgl. auch das INTERNATIONALE KURZFILMFESTIVAL BERLIN, das ebenfalls von der interfilm Berlin Management GmbH veranstaltet wird.

Dieser Preis ist gestaffelt:

Going Underground - Internationales Kurzfilmfestival: 1. Hauptpreis
Going Underground - Internationales Kurzfilmfestival: 2. Hauptpreis
Going Underground - Internationales Kurzfilmfestival: 3. Hauptpreis

Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch



Teilnahmebedingungen:
Die Filme dürfen eine maximale Länge von 90 Sekunden nicht überschreiten, sie müssen ohne Ton vorführbar und für alle Altersklassen geeignet sein.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Publikum


Finanzierung
Träger/Stifter:
interfilm Berlin Management GmbH
Berliner Fenster

Spartenzuordnung
Film > Kurzfilm Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr