Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 6 von 749  | Film

Alfred-Hirschmeier-Stipendium

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung: Berlin

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 3029 / 4980
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Akademie der Künste Berlin
Abteilung Film- und Medienkunst
Ulrike Roesen
Pariser Platz 4
10117 Berlin
TEL.: (030) 200 57 15 51
roesen [ät] adk.de
www.adk.de
Beschreibung
Das von dem Berliner Bühnenbildner und Filmarchitekten Jan Schlubach (1920 - 2006) gestiftete Stipendium vergibt die Akademie der Künste an begabte junge Filmszenografen. Akademie-Mitglieder der Sektion Film- und Medienkunst treffen die Auswahl und betreuen die Stipendiaten als Mentoren.
Stipendium
Dauer der Förderung: keine Angabe
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Akademie-Mitglieder der Sektion Film- und Medienkunst treffen die Auswahl und werden als Mentoren wirksam.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Jan Schlubach

Weitere Beteiligte
Veranstalter: Akademie der Künste Berlin
Spartenzuordnung
Film > Szenenbild Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr