Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 18 von 57  | Kinder- und Jugendbuch

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur - Preise und Auszeichnungen

Gründungsjahr: 1976, Ort der Verleihung: Volkach, Gesamtdotierung: 3.000 EUR

Volkacher Taler
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: Landesweit, Bayern
Datenbank-ID: 20014 / 20018
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.
Claudia Maria Pecher
Schelfengasse 1
97332 Volkach
TEL.: 09381 4355
FAX: 09381 716232
info [ät] akademie-kjl.de
PREIS-WEBSEITE: www.akademie-kjl.de ...
Beschreibung
Ziel der als gemeinnütziger Verein mit bis zu 60 Mitgliedern organisierten Akademie ist die ideelle Förderung der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Dabei geht es ihr
- um die Durchsetzung von deren literarischer Anerkennung,
- um die Erarbeitung von Wertungskriterien,
- um Information und Beratung
- um die Förderung des Lesens allgemein.
Mit ihren Preisen will die Akademie Maßstäbe und Akzente für die Bewertung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendliteratur setzen.
Neben der Stadt Volkach wird die Akademie vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bezirk Unterfranken und von der Bayerischen Sparkassenstiftung unterstützt.
 
Der "Volkacher Taler geht an Persönlichkeiten, die sich in unterschiedlicher Weise allgemein um die Kinder- und Jugendliteratur oder speziell um die Akademie verdient gemacht haben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Mitglieder


Geförderte/Geehrte
  • Hans-Heino Ewers
  • Ernst Seibert

Finanzierung
Spartenzuordnung
Literatur > Kinder- und Jugendbuch Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr