Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 506 von 959  | Medien/Publizistik

Journalistenprogramm zur Vertiefung der deutsch-türkischen Beziehungen

Gründungsjahr: , Ort der Verleihung:

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Sonstiges
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Bilaterale Beziehungen
Datenbank-ID: 3077 / 5184
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

KulturForum TürkeiDeutschland e.V.
Niederichstr. 38
50668 Köln
TEL.: (0221) 913 91 17
FAX: (0221) 139 29 03
info [ät] das-kulturforum.de
www.das-kulturforum.de
Beschreibung
Im Journalistenprogramm gab es jährlich je ein Angebot für deutsche und für türkische Journalisten. Die ausgewählten Gruppen absolvierten jeweils ein dreiteiliges Programm bestehend aus zwei Wochenendforen im Heimatland und einer einwöchigen Reise durch die Türkei bzw. Deutschland. Alle drei Veranstaltungen führten die Teilnehmer mit Gesprächspartnern aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Medien zusammen. Die Teilnehmer konnten eigene Standpunkte überprüfen und Hintergrundinformationen aus erster Hand beziehen.
Ziel des Programms war die Förderung einer vorurteilsfreien Berichterstattung über das Partnerland. Eine eigene Website versorgte die Teilnehmer fortlaufend mit aktuellen Meldungen und Dossiers und ermöglichte den Austausch von Beiträgen über das Jahresprogramm hinaus.
 
Das Journalistenprogramm zur Vertiefung der deutsch-türkischen Beziehungen war zeitlich begrenzt und lief 2011 aus.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Robert Bosch Stiftung

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Pressewesen allgemein Hauptsparte 
Medien/Publizistik > Fernsehen ---------- 
Medien/Publizistik > Hörfunk ---------- 
Medien/Publizistik > Journalismus ---------- 
Medien/Publizistik > Online-Journalismus ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr