Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 503 von 959  | Medien/Publizistik

Journalistenpreis Wildtier und Umwelt

Gründungsjahr: 1997, Ort der Verleihung: Bundesjägertag, Gesamtdotierung: 15.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 2204 / 671
Dotierung:
5.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  zum Bundesjägertag 2013
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Deutscher Jagdschutzverband e.V.
Reinwald Torsten
Friedrichstraße 185/ 186
10117 Berlin
TEL.: (030) 209 1394 0
FAX: (030) 209 1394 30
pressestelle [ät] jagdschutzverband.de
www.newsroom.de/DJV PREIS-WEBSEITE: djv.newsroom.de/journalistenpr ...
Deutscher Jagdschutzverband e.V.
Torsten Reinwald
Friedrichstraße 185/ 186
10117 Berlin
TEL.: (030) 209 1394 0
FAX: (030) 209 1394 30
pressestelle [ät] jagdschutzverband.de
www.newsroom.de/DJV
PREIS-WEBSEITE:  www.newsroom.de/DJV ...
Beschreibung
Der Journalistenpreis "Wildtier und Umwelt" wird für faire, sachliche, kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Jagd ausgeschrieben.
 
Die drei Hauptpreise sind unterteilt in einen Preis für Printmedien, einen für Hörfunk und einen für Fernsehen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Die Arbeiten müssen sich mit dem Themenspektrum Jagd, Wild und Natur beschäftigen und bereits veröffentlicht sein.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2012: Jochen Borchert (DJV-Ehrenpräsident), Eckard Fuhr (Korrespondenz WELT-Gruppe), Bertram Graf Quadt (Hörfunkjournalist SWR 3), Andreas Kieling (Tierfilmer, Viking-Film), Jost Springensguth (Publizist und Kommunikationsberater), Walterpeter Twer (Verleger des Mittelrhein-Verlages) 

Finanzierung
Träger/Stifter:
Deutscher Jagdschutzverband e.V. (DJV)

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Pressewesen allgemein Hauptsparte 
Medien/Publizistik > Fernsehen ---------- 
Medien/Publizistik > Hörfunk ---------- 
Medien/Publizistik > Journalismus ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr