Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 9 von 72  | Online-Journalismus

Deutscher Fachjournalisten-Preis

Gründungsjahr: 2006, Ort der Verleihung: Berlin

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2827 / 4262
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: des Deutschen Fachjournalisten-Kongresses

DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG
Thomas Dreesen
Machnower Straße 27
14165 Berlin
TEL.: (030) 810 03 68 80
FAX: (030) 810 03 68 89
t.dreesen [ät] dfjv.de
www.dfjv.de
Beschreibung
Der deutsche Fachjournalisten-Preis will die kompetente Vermittlung von komplexen Themen und besondere Verdienste um den Qualitätsjournalismus in Deutschland auszeichnen. Intention des Preises ist es, einem der wichtigsten journalistischen Aufträge in der heutigen Informationsgesellschaft - der Vermittlung von Wissen - Rechnung zu tragen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Präsidium des DFJV:
Prof. Dr. Siegfried Quandt (Präsident)
Prof. Dr. Mike Friedrichsen
Christoph Minhoffe
Thomas Dreesen

Finanzierung
Träger/Stifter:
Deutscher Fachjournalisten-Verband AG

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Fachjournalismus Hauptsparte 
Medien/Publizistik > Fernsehen ---------- 
Medien/Publizistik > Hörfunk ---------- 
Medien/Publizistik > Journalismus ---------- 
Medien/Publizistik > Online-Journalismus ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr