Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 19 von 156  | Public Relations/Marketing

Corporate Media Masteraward

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Bonn

Corporate Media Masteraward - Master of Excellence
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Europa – alle Staaten
Datenbank-ID: 2990 / 4742
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Medienreport Verlags-GmbH
Hegnacher Str. 30
71336 Waiblingen
TEL.: (07151) 2 33 31
FAX: (07151) 2 33 38
info [ät] medienreport.de
www.medienreport.de
Beschreibung
Auf der Basis einer besonderen Bewertungsmethodik, strengen Regeln und unterschiedlichen objektivierten Bewertungsbögen prüfen und zertifizieren bis zu vier Fachjurys alle Medien, Techniken, Tools und Konzepte der Bild- und Onlinekommunikation.
Zugelassen sind Beiträge aller Kategorien von Anwendungen aus der Wirtschaftskommunikation, der Qualifizierung, der öffentlichen Information (Public Information) sowie der Medienproduktion und -präsentation.
 
Herausragende Spitzenleistungen werden mit diesem Award ausgezeichnet.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch

Bewerbungsunterlagen:
Mit dem Teilnahmeformular und den Zusatzinformationen sind ausschließlich DVD, CD-ROM, USB-Stick oder S-VHS-Cassetten im PAL-Standard einzusenden.

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Produzenten, Unternehmen, Institutionen, Nachwuchskräfte oder Personen, die die Rechte an einer Medienproduktion, einem Konzept oder einer System- oder Hardware-Lösung haben bzw. denen die Rechte für die Einreichung übertragen wurden.
Ausgezeichnet wird der Einsender. Die Sonderauszeichnungen werden an den erkenntlich gemachten Namen vergeben.
Als für den Wettbewerb angenommen gilt jeder Beitrag, dessen Anmeldung und Eingang bestätigt wurde. Die Anzahl der Beiträge ist nicht begrenzt. Für jeden Beitrag ist ein separates Teilnahmeformular vollständig auszufüllen (bitte evtl. kopieren). Es empfiehlt sich, für die Bewertung das Konzept sowie Zusatzinformationen beizufügen.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die nominierten Juroren müssen mindesten zehn Jahre eine verantwortliche und überdurchschnittliche Medienarbeit in ihren Gebieten aufweisen.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Ray Sono AG
Medienreport Verlags-GmbH

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > Public Relations/Marketing Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr