Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 90 von 843  | Musik

Busoni-Kompositionspreis

Gründungsjahr: 1988, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 8.500 EUR

Busoni-Förderpreis
Fördermaßnahme: , 2 Vergaben
Zielgruppe: Nachwuchs, Studierende
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, alle 2 bis 3 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 367 / 1694
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Akademie der Künste Berlin
Abteilung Musik
Petra Krebs
Pariser Platz 4
10117 Berlin
TEL.: (030) 200 57 15 41
krebs [ät] adk.de
www.adk.de
Beschreibung

 
Der von Akademie-Mitglied Aribert Reimann 1988 gestiftete Busoni-Kompositionspreis wird im Abstand von zwei bis drei Jahren an junge, in der Öffentlichkeit noch nicht bekannte Komponisten vergeben.
Der 1992 zuerst vergebene Förderpreis wird an noch in der Ausbildung befindliche Komponisten vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Der Förderpreis gilt noch in der Ausbildung befindlichen Komponisten.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Drei Komponisten, die Mitglieder der Sektion Musik der Akademie der Künste sind.

Mitglieder:
2008: Paul-Heinz Dittrich, Beat Furrer, Mathias Spahlinger 

Geförderte/Geehrte
  • Eun-Hwa Cho

Finanzierung
Träger/Stifter:
Aribert Reimann

Spartenzuordnung
Musik > Komposition Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr