Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 294 von 843  | Musik

Händel-Ehrenpreis und Händel-Förderpreis der Stadt Halle (Saale)

Gründungsjahr: 1993, Ort der Verleihung: Halle/Saale

Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: Nachwuchs, Studierende, Musiker und Wissenschaftler
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich,
Reichweite: International
Datenbank-ID: 2065 / 1957
Dotierung:
20.452 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: anlässlich der Händel-Festspiele
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Anstecknadel beim Ehrenpreis, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Halle (Saale), Dezernat für Kultur, Bildung und Sport
Dr. Hildegard Labenz
Marktplatz 1
06100 Halle (Saale)
TEL.: (0345) 212 79 10
FAX: (0345) 212 79 33
Stadt Halle (Saale), Dezernat für Kultur, Bildung und Sport
Dr. Hildegard Labenz
Marktplatz 1
06100 Halle (Saale)
TEL.: (0345) 212 79 10
FAX: (0345) 212 79 33
Beschreibung
"Die Stadt Halle kommt mit der Vergabe von Händel-Ehrenpreisen und Händel-Förderpreisen im Rahmen der jährlichen Händel-Festspiele ihrer Verpflichtung nach, das Erbe Händels zu ehren und die Pflege seines Werkes wirkungsvoll zu fördern. Die Vergabe der Preise ist Bestandteil der Bemühungen, die internationale Ausstrahlung der Geburtsstadt Händels zu befördern und Halle als Ort der Händel-Pflege bekannt zu machen."
 
"Die Stadt Halle kommt mit der Vergabe von Händel-Ehrenpreisen und Händel-Förderpreisen im Rahmen der jährlichen Händel-Festspiele ihrer Verpflichtung nach, das Erbe Händels zu ehren und die Pflege seines Werkes wirkungsvoll zu fördern. Die Vergabe der Preise ist Bestandteil der Bemühungen, die internationale Ausstrahlung der Geburtsstadt Händels zu befördern und Halle als Ort der Händel-Pflege bekannt zu machen."
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Beim Förderpreis erfolgt jährlich eine Ausschreibung für junge Musiker, Sänger, Instrumentalisten und Wissenschaftler.
Der Ehrenpreis wird für Leistungen im Bereich der alten Musik/Barockmusik, insbesondere bei Beschäftigung mit dem Werk Georg Friedrich Händels und Verbundenheit mit der Stadt Halle (Saale).
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Kuratorium der Händel-Preise.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Verein der Freunde und Förderer der Händel-Festspiele e.V.
Stadt Halle (Saale)

Spartenzuordnung
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr