Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 293 von 843  | Musik

Hamelner Jugendmusikschulpreis

Gründungsjahr: 1983/84, Ort der Verleihung: Hameln

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: 1. Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 4 Jahre
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 752 / 924
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Jugendmusikschule der Stadt Hameln (JMS)
Ulrich Schulz
Waterloostraße 10
31785 Hameln
TEL.: (05151) 202 12 85
FAX: (05151) 202 18 48
jugendmusikschule [ät] hameln.de
www.hameln.de
Geschäftsstelle der Jugendmusikschule der Stadt Hameln
Ulrich Schulz
Hafenstr. 29
31785 Hameln
TEL.: (05151) 20 22 86
Beschreibung
1984 jährte sich zum 700sten Male der Tag des Auszuges der Hamelner Kinder, der die Grundlage der Rattenfängersage darstellt. Aus diesem Anlass stiftete die Stadt Hameln die oben aufgeführten Preise zur Förderung von Kompositionen, die einen besonderen Anreiz für die Beschäftigung jugendlicher Musiker mit neuer Musik schaffen. Bis 1989 wurde der Preis im dreijährigem Turnus vergeben.
Der Beitrag des Hauptpreisträgers wird anlässlich der Verleihung uraufgeführt.
 
Zur Zeit ruht der Preis.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
In der jeweiligen Ausschreibung zum Wettbewerb wird die Besetzung festgelegt, für die Kompositionen eingereicht werden können. Die Wettbewerbsbeiträge dürfen noch nicht aufgeführt worden sein.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
bestehend aus zwei Komponisten und einem Musikpublizisten

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Hameln

Spartenzuordnung
Musik > Komposition Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr