Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 292 von 843  | Musik

Hamburger Jazzpreis

Gründungsjahr: 2007, Ort der Verleihung: Hamburg, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Regional, Hamburg
Datenbank-ID: 20009 / 20009
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung

Dr. E. A. Langner-Stiftung
Projektkoordination Jazz|Musik
Thomas Prisching
Rondeel 29
22301 Hamburg
TEL.: 040 - 27 88 06 22
FAX: 040 - 27 88 08 22
Prisching [ät] dr-langner-stiftung.org
www.dr-langner-stiftung.org
Beschreibung
Ziel des Preises und anderer Aktivitäten der Dr. E. A. Langner-Stiftung ist es, durch nachhaltiges Engagement den Jazz in Hamburg zu fördern. Durch die Vergabe des Hamburger Jazzpreises sollen besondere Verdienste um den Jazz in Hamburg oder ein besonders qualifizierter künstlerischer Beitrag ausgezeichnet und gewürdigt werden.
Zusätzlich werden drei Jazz-Stipendien à 5.000 Euro an junge Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker mit Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Hamburg vergeben und Jazzveranstaltungen gefördert.
 
Die Schirmherrschaft für den Hamburger Jazzpreis haben der Jazzmusiker Nils Landgren und der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Ole von Beust, übernommen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Bewerbungsunterlagen:
Aussagefähigen Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf der Bewerberin/des Bewerbers, Nachweis über die musikalische Ausbildung bzw. Qualifikationen, Audiomaterial etc. (in 5-facher Ausführung)
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Publizisten/Kritiker, Musiker und andere Fachleute

Mitglieder:
2009: Hans-Jürgen Fink (Chefredaktion Hamburger Abendblatt), Stefan Gerdes (NDR Jazz-Redaktion), Karsten Jahnke (Konzertdirektion), Dr. Peter Ortmann (Dt. Musikrat, in Vertretung f. Peter Herbolzheimer), Tom R. Schulz (Die Welt), Prof. Steffen Schorn (Leiter Jazzabteilung der Hochschule für Musik Nürnberg) 

Geförderte/Geehrte
  • Ulita Knaus
  • Gabriel Coburger

Finanzierung
Träger/Stifter:
Dr. E. A. Langner-Stiftung

Spartenzuordnung
Musik > Jazz Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr