Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 106 von 843  | Musik

Claudio-Abbado-Kompositionspreis

Gründungsjahr: 2006, Ort der Verleihung: Berlin, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges
Reichweite: keine Angabe
Datenbank-ID: 20045 / 20066
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Orchesterakademie der Berliner Philharmoniker
Dr. Juliane Wandel
Herbert-von-Karajanstr. 1
10785 Berlin
TEL.: 030-25488 265
FAX: 030-25488 289
akademie [ät] berliner-philharmoniker.de
Beschreibung
Der Claudio-Abbado-Kompositionspreis wurde von der Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker zum Dank an den langjährigen Chefdirigenten Claudio Abbado für seine Verdienste um diese Qualifizierungseinrichtung ins Leben gerufen. Der Preis ist je nach Besetzungsumfang und Dauer des Werkes mit bis zu 10 000 Euro dotiert und kann alle zwei Jahre von der Orchester-Akademie vergeben werden.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Geförderte/Geehrte
  • Jörg Widmann

Finanzierung
Spartenzuordnung
Musik > Komposition Hauptsparte 
Musik > Neue/Zeitgenössische Musik ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr