Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 437 von 843  | Musik

Jazz-Nachwuchs-Stipendium

Gründungsjahr: 1997, Ort der Verleihung: Leipzig, Gesamtdotierung: 6.500 EUR

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: Nachwuchs, Jazzmusiker/-innen aus Leipzig
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 2327 / 2471
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: im Juni des jeweiligen Jahres
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Kulturamt der Stadt Leipzig
Andreas Mehnert
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
TEL.: (0341) 123 42 59
FAX: (0341) 123 42 70
amehnert [ät] leipzig.de
www.leipzig.de
Kulturamt der Stadt Leipzig
Andreas Mehnert
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
TEL.: (0341) 123 42 59
FAX: (0341) 123 42 70
amehnert [ät] leipzig.de
Beschreibung
Der Jazz-Nachwuchs-Preis wird von der Stadt Leipzig und der Marion Ermer Stiftung an junge Jazzmusiker verliehen. Finanziert werden soll mit dem Geld vor allem ein mehrtägiges Band-Coaching bei herausragenden Musikern, die einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung zeitgenössischer Musikformen und Improvisationsansätze leisten (bspw. Johannes Enders, Frank Möbus, Franz Hautzinger oder Nils Wogram).
Stipendium
Dauer der Förderung: 12 Monat(e)
Monatlicher Betrag: 1.000 EUR
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Das Stipendium wird vergeben an Jazzmusiker(innen) die ihren Wohnsitz in Leipzig oder im Landkreis Leipziger Land haben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Ein Kuratorium bestehend aus Vertretern der Marion Ermer Stiftung, der Stadt Leipzig, der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy", der Moritz Bastei Leipzig und des jazzclub leipzig e.V. bestimmt eine dreiköpfige Fachjury aus bekannten Jazzmusikern.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stadt Leipzig
Marion-Ermer-Stiftung

Spartenzuordnung
Musik > Jazz Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr