Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 397 von 843  | Musik

Internationaler Naturhornwettbewerb

Gründungsjahr: 1984, Ort der Verleihung: Bad Harzburg

Fördermaßnahme: Projektförderung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 876 / 3081
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Str. 4
38667 Bad Harzburg
TEL.: (05322) 753 30
FAX: (05322) 753 29
info [ät] bad-harzburg.de
www.bad-harzburg.de
Beschreibung
Es gelten hohe musikalische Anforderungen an die Wettbewerbsteilnehmer.
Ziel ist die Förderung begabter Instrumentalisten (Naturhornbläser). Den Empfängern werden öffentliche Konzerte u.a. bei den Salzburger Schlosskonzerten zugesichert.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: 


Finanzierung
Träger/Stifter:
Kurbetriebsgesellschaft Bad Harzburg GmbH
Hannoversche Spielbanken GmbH
Gesellschaft zur Förderung der HARZBURGER MUSIKTAGE e.V.

Spartenzuordnung
Musik > instrumental: Blasinstrumente Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Musik > instrumental ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr