Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 34 von 839  | Musik

August-Halm-Preis

Gründungsjahr: 1988, Ort der Verleihung: Trossingen

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 264 / 66
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung, Symposium

Staatliche Hochschule für Musik Trossingen
Schultheiß-Koch-Platz 3
78647 Trossingen
TEL.: (07425) 949 10
FAX: (07425) 94 91 48
rektorat [ät] mh-trossingen.de
www.mh-trossingen.de
Beschreibung
Symbol der musikpädagogischen Bemühungen der Hochschule Trossingen ist der August-Halm-Preis, der von dort aus im Dreijahrestakt vergeben wird. Der August-Halm-Preis will Persönlichkeiten auszeichnen, deren Wirken ein ästhetisches Wertbewußtsein fördern hilft, das sich nicht als Tradition fortschreibt, sondern sich angesichts des geistigen Zerstörungsprozesses durch die Kulturindustrie neu orientiert. Er geht von der Erkenntnis aus, dass neben der Vernichtung äußerer Lebensräume auch eine immer stärkere Minderung des inneren Erlebnisraumes droht.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Finanzierung
Träger/Stifter:
Staatliche Hochschule für Musik Trossingen

Spartenzuordnung
Musik > besondere Verdienste Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr