Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 35 von 825  | Musik

Auszeichnung für besondere Leistungen auf künstlerischem und kulturellem Gebiet (Reinbek)

Gründungsjahr: 1982/1987, Ort der Verleihung: Reinbek

Auszeichnung für besondere Leistungen auf künstlerischem und kulturellem Gebiet
Fördermaßnahme: Förderpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: Landesweit
Datenbank-ID: 270 / 71
Dotierung:
2.556 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Stadt Reinbek, Der Magistrat, Schul- und Kulturamt
Hamburger Str. 5-7
21465 Reinbek
TEL.: (040) 72 75 00
FAX: (040) 722 94 07
Hauptamt [ät] reinbek.landsh.de
www.reinbek.de
Beschreibung
Ausgezeichnet werden besondere Leistungen auf künstlerischem Gebiet, geisteswissenschaftlichem Gebiet oder auf dem Gebiet der Denkmal- und Heimatpflege. Der Preis wird in erster Linie Persönlichkeiten verliehen, deren Wirken in besonderer Beziehung zur Stadt Reinbek, zum Kreis Stormarn oder zum Land Schleswig-Holstein steht. Die Beschlussfassung über die Vergabe von Auszeichnungen bis zur Höhe von 5.000 DM obliegt dem Magistrat, über 5.000 DM der Stadtverordnetenversammlung.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Für die Vergabe der Auszeichnung können zu jeder Zeit Vorschläge durch jedermann bei der Stadt Reinbek eingereicht werden.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Der Kulturausschuss kann sich bei der Beratung Sachverständiger bedienen.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Magistrat der Stadt Reinbek

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Darstellende Kunst > Darstellende Kunst allgemein ---------- 
Design/Gestaltung > Kunsthandwerk allgemein ---------- 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, im Gespräch mit Regina Wyrwoll mehr


Bild

Zum Plan einer europäischen Datenbank für trans-nationale Auszeichnungen / The plan of a European Database for trans-national awards, bursaries, competitions mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr