Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 8 von 30  | Kammermusik

Gerda und Günter Bialas Preis

Gründungsjahr: 1998, Ort der Verleihung: München, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Nachwuchs, Studierende, Komponisten
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Lokal
Datenbank-ID: 1914 / 574
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Bayerische Akademie der Schönen Künste
Musik
Max-Joseph-Platz 3
80539 München
TEL.: (089) 29 00 77 0
FAX: (089) 29 00 77 23
info [ät] badsk.de
www.badsk.de
Bayerische Akademie der Schönen Künste
Abteilung Musik
M.A. Renate Kohwagner-Zirkel
Max-Joseph-Platz 3
80539 München
TEL.: 089/29 00 77-125
FAX: 089/29 00 77-23
Kohwagner-Zirkel [ät] badsk.de
www.badsk.de
PREIS-WEBSEITE:  www.badsk.de ...
Beschreibung
Der Preis für neue Kammermusik wird in Gedenken an Günter Bialas verliehen, der von 1974 bis 1979 Direktor der Abteilung Musik war.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: Keine Eigenbewerbung möglich | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Peter Michael Hamel
  • Nicolaus A. Huber (2007 verliehen)
  • Heinz Winbeck
  • Peter Kiesewetter (2003 verliehen)
  • Ulrich Stranz
  • Babette Koblenz

Finanzierung
Träger/Stifter:
GEMA-Stiftung
Bayerische Akademie der Schönen Künste

Spartenzuordnung
Musik > Kammermusik Hauptsparte 
Musik > Musik allgemein ---------- 
Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

Michael Erlhoff zur Rolle des Design und der Problematik von Auszeichnungen in diesem Bereich mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr