Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 24 von 24  | Musikvermittlung

Willy Dehmel-Preis

Gründungsjahr: 1985, Ort der Verleihung: München, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 1703 / 520
Dotierung:
10.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

GEMA-Stiftung
GEMA-Kommunikation
Rosenheimer Str.11
81667 München
TEL.: (089) 48 00 34 21
FAX: (089) 48 00 34 24
pr [ät] gema.de
www.gema.de
Beschreibung
Der seit 1985 von der GEMA-Stiftung verliehene Preis erinnert an den Textdichter Willy Dehmel (1909-1971) und zeichnet Textdichterinnen und Textdichter aus, die im Sinne des Stifters auf dem Gebiet des deutschsprachigen populären Liedes über ein erfolgreiches Gesamtschaffen verfügen und zum Ansehen ihres Berufsstandes beigetragen haben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Über die Vergabe entscheidet der Beirat der GEMA-Stiftung.

Finanzierung
Träger/Stifter:
GEMA-Stiftung

Spartenzuordnung
Musik > Musik allgemein Hauptsparte 
Musik > Chanson ---------- 
Musik > Musikvermittlung ---------- 
Musik > Gesang ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr