Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 81 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Calwer Hermann-Hesse-Preis

Gründungsjahr: 1989, Ort der Verleihung: Calw, Gesamtdotierung: 15.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 373 / 128
Dotierung:
15.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  jeweils am 2. Juli
Rahmenveranstaltung: am Geburtstag Hesses, 2. Juli
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Calwer Hermann-Hesse-Stiftung
c/o Sparkasse Pforzheim Calw
Geschäftsführerin Elke Ruff
Sparkassenplatz 1
75365 Calw
TEL.: 07051/9321-9010
info [ät] calwer-hermann-hesse-stiftung.de
www.calwer-hermann-hesse-stiftung.de PREIS-WEBSEITE: www.calwer-hermann-hesse-stift ...
Calwer Hermann-Hesse-Stiftung
Elke Ruff
Marktstr. 7-11
75365 Calw
TEL.: (07051) 9321-9010
FAX: (07051) 9321-9011
info [ät] calwer-hermann-hesse-stiftung.de
Beschreibung
Im Gedenken an den Dichter Hermann Hesse und zur Pflege einer literarischen Kultur in seinem Geiste sowie zur Förderung der internationalen Verständigung haben der Südwestfunk Baden-Baden und die Kreissparkasse Calw den Calwer Hermann-Hesse-Preis gestiftet. Er wird abwechselnd an eine deutschsprachige Literaturzeitschrift oder einen internationalen Übersetzer der Werke des Nobelpreisträgers und Bürgers der Stadt Calw, Hermann Hesse, vergeben.


 
Seit 2014 wird alle zwei Jahre der Internationale Hermann-Hesse-Preis vergeben an einen fremdsprachigen Autor und seinen deutschen Übersetzer.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 


Teilnahmebedingungen:
Eine Bewerbung von Seiten der Literaturzeitschriften ist alle vier Jahre generell im Herbst möglich. Der Preis für die Übersetzung hingegen wird nicht ausgeschrieben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die Jury besteht aus fünf stimmberechtigten Mitgliedern. Diese werden vom Vorstand jeweils für eine Preisentscheidung bestimmt. Die unmittelbare Wiederbestellung in die Jury als stimmberechtigtes Mitglied ist nur einmal möglich. Als Berater sind jeweils ein/e Vertreter/in des Stiftungsgründers SWR und des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg einzuladen. Der Vorstand kann weitere Berater berufen. Die Berater sind nicht stimmberechtigt.

Geförderte/Geehrte
  • Joanna Bator
  • Esther Kinsky
  • Michael Kegler
  • Luiz Ruffato
  • Nicholson Baker
  • Eike Schönfeld
  • Susan Bernofsky
  • Malgorzata Lukasiewicz
  • Juan José del Solar
  • Jean Malaplate
  • Trond Winje
  • Solomon Konstantinowitsch Apt

Finanzierung
Träger/Stifter:
Südwestrundfunk (SWR)
Sparkasse Pforzheim Calw

Spartenzuordnung
Literatur > Literatur allgemein ---------- 
Literatur > Literatur-/Leseförderung Literatur ---------- 
Literatur > Übersetzung ---------- 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > interkulturelle Verständigung ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr