Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 575 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Robert-Hermann-Tenbrock-Stipendium

Gründungsjahr: 1994, Ort der Verleihung: Braunschweig

Fördermaßnahme: Stipendium
Zielgruppe: Wissenschaftler/-innen
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 4 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 2305 / 2466
   
Verleihung: Termin:  Das Stipendium wird 2014 wieder vergeben.
Weitere Aufwendungen: Kostenerstattung

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung
Celler Str. 3
38114 Braunschweig
TEL.: 49 (0)531 59099 -0
sekretariat [ät] gei.de
www.gei.de/mitarbeiter/keit-ma.html
Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung
Sabrina Keit
Celler Str. 3
38114 Braunschweig
TEL.: +49 (0)531 123103-226
keit [ät] gei.de
www.gei.de/mitarbeiter/keit-ma.html
PREIS-WEBSEITE:  http://www.gei.de/mitarbeiter/ ...
Beschreibung
Das Stipendium wird Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Schulbuchautorinnen und -autoren des In- und Auslandes gewährt, die in der internationalen Schulbuchforschung bzw. an der Neukonzeption von Lehrmaterialien auf den Gebieten Geschichte, Geographie oder Sozialwissenschaften arbeiten.

Der inhaltliche Schwerpunkt der Ausschreibung liegt auf dem Themenfeld "Europa". Besonders willkommen sind Anträge, die sich mit:

- Mustern europäischer Identitätskonstruktionen
- Identitätskonstruktionen im Hinblick auf Inklusion und Exklusion/Grenzbildungen oder
- der Behandlung von Diversität/„Diversity education“

befassen. Auch Arbeiten zur Außensicht auf „Europa“ sind erwünscht.
Stipendium
Dauer der Förderung: drei bis sechs Monate
Monatlicher Betrag: 2.000 EUR
Eine Unterkunft wird gestellt.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch,englisch, spanisch, französisch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Finanzierung
Träger/Stifter:
Georg-Eckert-Institut
Georg-Eckert-Institut

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > kulturbezogene Forschung/Wissenschaft Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr