Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 6 von 693  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Adolf Arndt Preis

Gründungsjahr: 1990, Ort der Verleihung: Hannover

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: keine Angabe
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: National
Datenbank-ID: 200 / 2543
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung

Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. (RAV)
Greifswalderstraße 4
10405 Berlin
TEL.: (030) 41 72 35 55
FAX: (030) 41 72 35 57
ravev [ät] t-online.de
www.rav.de
Beschreibung
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
Ausgezeichnet werden Personen, die sich durch ihr Verhalten für die Freiheit des Einzelnen und gegen den Missbrauch staatlicher und wirtschaftlicher Macht hervorgetan haben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Vorstand des RAV sowie die Familie Arndt.

Finanzierung
Träger/Stifter:
Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein e.V. (RAV)

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > politische Kultur Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr