Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 5 von 662  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Adam Müller-Guttenbrunn-Plakette

Gründungsjahr: 1952, Ort der Verleihung: München

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Künstler (deutsche Kultur aus Südosteuropa)
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 197 / 2542
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Plakette

Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas e. V. an der Ludwig-Maximilians-Universität München
Halskestr. 15
81379 München
TEL.: (089) 780 60 90
FAX: (089) 78 06 09 22
ikgs [ät] ikgs.de
www.ikgs.de
Südostdeutsches Kulturwerk e.V.
Dr. Krista Zach
Leo-Graetz-Str. 1
81379 München
TEL.: (089) 78 37 44
Beschreibung
Ausgezeichnet wurden Künstler, die sich im Bereich deutsche Kultur aus Südosteuropa verdient gemacht haben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Finanzierung
Träger/Stifter:
Südostdeutsches Kulturwerk e.V.

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Heimat- und Volkskunde (bzw. -forschung) Hauptsparte 
Bild

Das Europäische Übersetzer-Kollegium in Straelen (EÜK) vergibt, neben verschiedenen Aufenthaltsstipendien, in Zusammenarbeit mit der Kunststiftung NRW den am besten dotierten Übersetzerpreis in Deutschland. Am 13. Oktober 2013 wurde das EÜK selbst mit dem Kulturpreis Deutsche Sprache ausgezeichnet. Regina Wyrwoll hat mit Claus Sprick, dem Präsidenten des EÜK, in Straelen gesprochen. mehr


Bild

Christiane Kussin, Geschäftsführerin der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten, im Gespräch mit Michael Dahnke  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr