Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 91 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Cicero-Rednerpreis

Gründungsjahr: 1994, Ort der Verleihung: Bonn

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 1765 / 2907
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Bronzebüste "Cicero" von Hubert Floriot, Kostenerstattung

Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG (VNR)
Gabriele Holly
Theodor-Heuss-Str. 2-4
53177 Bonn
TEL.: (0228) 82 05 72 80
FAX: (0228) 82 05 52 88
gh [ät] vnr.de
www.vnr.de PREIS-WEBSEITE: www.cicero-rednerpreis.de ...
CICERO rednerpreis, c/o VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Markus Floßdorf
Theodor-Heuss-Str. 2-4
53177 Bonn
TEL.: (0228) 820 50
Beschreibung
Mit der Auszeichnung wird das Ziel verfolgt, die wichtige Rolle der Redekunst in einer auf Problembewusstsein und Dialogbereitschaft angewiesenen Demokratie stärker ins öffentliche Licht zu rücken.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch



Teilnahmebedingungen:
Zugelassen sind Reden, die sich in Aufbau und Diktion durch besondere Qualitäten auszeichnen und dadurch einen hervorragenden Beitrag zur Redekultur im deutschsprachigen Raum leisten. Eingereicht werden können Reden, die zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember des Vorjahres im deutschsprachigen Raum in deutscher Sprache gehalten worden sind. Es werden Reden bewertet, die bis zum 1. Februar des auf den Ausschreibungszeitraums folgenden Jahres vorliegen. Eingereicht werden können die Reden von den Rednerinnen und Rednern selbst, die Jury berücksichtigt auch Anregungen Dritter. Eingesandt werden sollen folgende Unterlagen:
-Name und Anschrift der Rednerin/des Redners und gegebenenfalls der vorschlagenden dritten Person,
-ein maschinenschriftliches Exemplar der Rede und, wenn vorhanden, zusätzlich eine Audio- oder Videoaufzeichung. Liegt nur eine solche Aufzeichnung vor, so ist dies ebensfalls zugelassen.
-Angaben über Anlaß, Ziel, Zeitpunkt und Ort der Rede sowie über die Zuhörerschaft.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury


Geförderte/Geehrte
  • Thomas Gottschalk

Finanzierung
Träger/Stifter:
Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG - Reden-Berater

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Soziokultur/Sonstige allgemein Hauptsparte 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Geisteswissenschaften ---------- 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Kulturvermittlung ---------- 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > politische Kultur ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr