Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 569 von 698  | Weitere (u.a. Politische Kultur)

Reisestipendien der Stiftung DGIA

Gründungsjahr: 2006, Ort der Verleihung: Bonn

Fördermaßnahme: Reisestipendium
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Bilaterale Beziehungen
Datenbank-ID: 2626 / 3757
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Stiftung DGIA
Geschäftsstelle
Kronprinzenstr. 24
53173 Bonn
TEL.: (0228) 37 78 60
FAX: (0228) 377 86 19
geschaeftsstelle [ät] stiftung-dgia.de
www.stiftung-dgia.de
Beschreibung
Das Reisestipendienprogramm für jüngere Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler ermöglicht Forschungsaufenthalte in bis zu drei Ländern der neun Auslandsinstitute der Stiftung DGIA. Hierzu zählen verschiedene europäische Länder wie Italien, Frankreich, Großbritannien, Polen, Russland und die Türkei wie auch die USA, Japan und der Libanon.
Die DGIA fördert mit der Vergabe von Reisestipendien länderübergreifende Forschungsarbeiten, die den Geisteswissenschaften neue und originelle Impulse verleihen sollen.
 
Die Förderleistungen orientieren sich am internationalen Standard:
Kostendeckende Pauschalen für jeweils einmalige An- und Abreise zu den Instituten; Tagessätze je nach Zielland zwischen 39,- und 70 €.
Je nach Aufenthaltsort und Verfügbarkeit ist die kostengünstige Unterbringung in einem Gästezimmer des Instituts möglich.
Stipendium
Dauer der Förderung: 3 Monat(e)
Monatlicher Betrag: keine Angabe
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.



Teilnahmebedingungen:
Bewerben können sich hoch qualifizierte, jüngere deutsche Geisteswissenschaftlerinnen und Geisteswissenschaftler. Die Promotion wird in der Regel vorausgesetzt.
Näheres zu den Bewerbungsmodalitäten unter:
www.stiftung-dgia.de./deutsch/foerderung/dgia-stip/reisestip.php
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Finanzierung
Träger/Stifter:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Peters-Beer-Stiftung
Stiftung Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (DGIA)

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Geisteswissenschaften Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr