Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 15 von 73  | zeitgenössische Kunst

Bergischer Kunstpreis

Gründungsjahr: 1987, Ort der Verleihung: Solingen, Gesamtdotierung: 5.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 317 / 1177
Dotierung:
3.500 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Kunstmuseum Solingen
Gisela Elbracht-Iglhaut
Postfach: 42653
42653 Solingen-GräfrathTEL.: (0212) 258 14 17
FAX: (0212) 258 14 44
museum-baden [ät] t-online.de
www.kunstmuseum-solingen.de
Kunstmuseum Solingen
Gisela Elbracht-Iglhaut
Wuppertaler Str. 160
42653 Solingen-Gräfrath
TEL.: (0212) 258 14 17
FAX: (0212) 258 14 44
info [ät] kunstmuseum-solingen.de
www.kunstmuseum-solingen.de
PREIS-WEBSEITE:  www.kunstmuseum-solingen.de ...
Beschreibung
Der Internationale Bergische Kunstpreis soll das aktuelle Kunstschaffen im Bergischen Land durch die Auszeichnung professioneller Künstlerinnen und Künstler fördern. Er wurde bis 2011 von der Deutschen Bank und wird seitdem von der NATIONAL-BANK AG verliehen und ist mit 3.500 € dotiert. Zusätzlich erhält die Preisträgerin/ der Preisträger eine Einzelausstellung seiner Werke in der NATIONAL-BANK Wuppertal. Die Nominierten zeigen ihre Arbeiten in einer Ausstellung im Kunstmuseum Solingen. Sie bewerben sich um den Publikumspreis, der zur Finissage durch die Stadt-Sparkasse Solingen in Höhe von 1500 € verliehen wird.
 
Eine Fachjury wird eine Auswahl aus allen eingereichten Mappen treffen und die Nominierung des Bergischen Kunstpreises vornehmen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Einzureichen sind eine Bewerbungsmappe (maximales Format A 4) mit Lebenslauf, Ausstellungsliste (differenziert nach Einzel- und Gruppenausstellungen), Farbfotografien seiner vorgeschlagenen Werke (max. 10) und einen frankierten Rückumschlag.

Teilnahmebedingungen:
Professionelle Künstlerinnen/ Künstler können sich mit Gemälden, Grafik, Skulpturen, Fotografien oder Video-Installationen bewerben. Arbeiten sollten nicht älter als drei Jahre sein. Bewerber(Innen) sollten im Lebenslauf einen Bezug zum Bergischen Land einschließlich Düsseldorf nachweisen (Herkunft, Arbeits- oder Ausbildungsstätte). Bewerbungsmappen, die den o.g. Bedingungen nicht entsprechen, werden der Jury nicht vorgelegt. Wer in den letzten 5 Jahren bereits in der Bergischen Kunstausstellung vertreten waren, kann nur dann noch einmal teilnehmen, wenn die Jury ihm/ihr den Bergischen Kunstpreis zuspricht.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Eine Fachjury wird eine Auswahl aus allen eingereichten Mappen treffen und die Nominierung des Bergischen Kunstpreises vornehmen.

Mitglieder:
2011: Dr. Thomas A. Lange (Vorsitzender des Vorstandes der NATIONAL-BANK AG, Essen), Gisela Elbracht-Iglhaut (Stellvertretende Direktorin, Kunstmuseum Solingen), Matthias Erntges (Kurator, Solinger Kunstverein), Dr. Gregor Jansen (Direktor, Kunsthalle Düsseldorf), Dr. Stefanie Kreuzer (Museum Morsbroich, Leverkusen), Gertrud Peters (Projektleiterin Kunst im Tunnel, Düsseldorf) | 2010: Gisela Elbracht-Iglhaut (Stellvertretende Direktorin, Kunstmuseum Solingen), Hans Knopper (Direktor des Kulturbüros, Solingen), Dr. Stefanie Kreuzer (Museum Morsbroich, Leverkusen), Gertrud Peters (Projektleiterin Kunst im Tunnel, Düsseldorf), Prof. Dr. Oliver Zybok (Künstlerische Leitung, Galerie der Stadt Remscheid)  | 2009: Gisela Elbracht-Iglhaut (Stellvertretende Direktorin, Kunstmuseum Solingen), Hans Knopper (Direktor des Kulturbüros, Solingen), Dr. Stefanie Kreuzer (Museum Morsbroich, Leverkusen), Gertrud Peters (Projektleiterin Kunst im Tunnel, Düsseldorf), Prof. Dr. Oliver Zybok (Künstlerische Leitung, Galerie der Stadt Remscheid) | 2008: Gisela Elbracht-Iglhaut (Stellvertretende Direktorin, Kunstmuseum Solingen), Hans Knopper (Direktor des Kulturbüros, Solingen), Dr. Vanessa J. Müller, Direktorin (Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen, Düsseldorf), Dr. Necmi Sönmez (Künstlerischer Leiter/Direktor, Kunstverein Arnsberg), Prof. Dr. Oliver Zybok (Künstlerische Leitung, Galerie der Stadt Remscheid) | 2007: Matthias Erntges (Kurator, Solinger Kunstverein), Dr. Markus Heinzelmann (Direktor, Museum Morsbroich, Leverkusen), Dr. Doris Krystof (Kuratorin, K 21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf), Carl Friedrich Schröer (Kunsthistoriker, Journalist, Bonn/Düsseldorf), Prof. Dr. Oliver Zybok (Künstlerische Leitung, Galerie der Stadt Remscheid), Gisela Elbracht-Iglhaut (Stellvertretende Leiterin Museum Baden, Solingen)  | 2006: Dr. Gerhard Finckh (Direktor Museum Morsbroich, Leverkusen), Hans Knopper (Leiter des Kulturbüros, Solingen), Magdalena Kröner (Journalistin, Düsseldorf), Kathrin Luz (Kunstkritikerin- und kommunikatorin, Köln), Carl Friedrich Schröer (Journalist, Kunstkritiker), Dr. Stephan von Wiese (Kurator, museum kunst palast, Düsseldorf), Gisela Elbracht-Iglhaut (Stellvertretende Leiterin Museum Baden, Solingen)  | 2005: Dr. Michael Krajewski (Kunsthistoriker, Kritiker, Köln), Magdalena Kröner (Journalistin, Düsseldorf), Dr. Vera Thiel (Regionale Koordinierungsstelle Bergisch Land, Solingen), Dr. Stephan von Wiese (Kurator, museum kunst palast, Düsseldorf), Gisela Elbracht-Iglhaut (Stellvertretende Leiterin Museum Baden, Solingen)  | 2004: Dr. Gerhard Finckh (Direktor Museum Schloß Morsbroich, Leverkusen), Dr. Ulrike Groos (Künstlerische Leiterin, Kunsthalle Düsseldorf), Magdalena Kröner (Journalistin, Düsseldorf), Dr. Vera Thiel (Regionale Koordinierungsstelle Bergisch Land, Solingen), Gisela Elbracht-Iglhaut (Stellvertretende Leiterin Museum Baden, Solingen), Dr. Rolf Jessewitsch (Direktor Museum Baden, Solingen)  

Geförderte/Geehrte
  • Morgaine Schäfer
  • David Czupryn
  • Matthias Wollgast
  • Stefan Ettlinger
  • Tobias Przybilla
  • Jochen Mühlenbrink
  • Leunora Salihu
  • Yukako Ando
  • Thomas Neumann
  • Heike Kabisch
  • Andre Niebur
  • Jens Ullrich
  • Sven-Ole Frahm
  • Peter Märtin
  • Hans Schulte
  • Kirsten Lampert
  • Stefan Demary
  • Andreas Bee
  • Julia Kröpelin
  • Cornelius Völker
  • Felix Baltzer
  • Konrad Welz
  • Vera Leutloff

Finanzierung
Träger/Stifter:
NATIONAL-BANK AG

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst Hauptsparte 
Bildende Kunst > Bildende Kunst allgemein ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr