Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 33 von 34  | instrumental: Klavier

Preis des Klavierfestivals Ruhr

Gründungsjahr: 1998, Ort der Verleihung: Essen

Preis des Klavier-Festivals Ruhr
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 20334 / 20606
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: Konzert beim Klavier-Festival Ruhr
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Stiftung Klavier-Festival Ruhr
Brunnenstraße 8
45128 Essen
TEL.: 0201-89 66 80
info [ät] klavierfestival.de
PREIS-WEBSEITE: www.klavierfestival.de ...
Beschreibung
Das Klavier-Festival Ruhr ehrt mit seinem Preis alljährlich Künstler, deren Lebenswerk mit Klaviermusik bzw. eng mit dem Klavier-Festival Ruhr verbunden ist. Der Ehrenpreis wird durch die Stahlplastik Diapason des Bildhauers Friederich Werthmann symbolisiert. Materiell verbindet sich mit diesem Preis ein Stipendium, das die Geehrten an einen jungen Pianisten ihrer Wahl vergeben können. Der Stipendiat wird dann im nächsten Jahr zu seinem Debüt-Konzert eingeladen.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen


Geförderte/Geehrte
  • Michel Camilo
  • Elena Bashkirova
  • Philip Glass
  • Maki Namekawa
  • Dennis Russell Davies
  • Arcardi Volodos
  • Hélène Grimaud
  • Krystian Zimerman
  • Marc-André Hamelin
  • Radu Lupu
  • Elisabeth Leonskaja
  • Grigory Sokolov
  • András Schiff
  • Maurizio Pollini
  • Martha Argerich
  • Chick Corea
  • Pierre Boulez
  • Alfred Brendel
  • Pierre-Laurent Aimard
  • Leon Fleisher
  • Graham Johnson
  • Dmitri Bashkirov
  • Daniel Barenboim
  • Bella Davidovich

Finanzierung
Träger/Stifter:
Stiftung Klavier-Festival Ruhr

Spartenzuordnung
Musik > instrumental: Klavier Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr