Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 2 von 8  | humoristische Ehrung

Karl-Valentin-Orden der Münchner Gesellschaft Narrhalla

Gründungsjahr: 1972, Ort der Verleihung: München

Fördermaßnahme: Humoristische/Karnevalistische Ehrung
Zielgruppe: Humorvolle, i.d.R. prominente Persönlichkeiten
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 20342 / 20618
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung
Die Laudation hält jeweils eine prominente Persönlichkeit, darunter z.B. bisher 5 mal der frühere Oberbürgermeister von München, Christian Ude.

Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V.
Präsidium
Werner Trollmann
Herzog- Wilhelmstrasse 30
80331 München
TEL.: 089 21553508
FAX: 089 215535089
anfragen [ät] narrhalla.de
PREIS-WEBSEITE: www.narrhalla.de/karl-valentin ...
Beschreibung
Die Münchner Faschingsgesellschaft Narrhalla verleiht zu Beginn jedes Jahres den Karl-Valentin-Orden. Dieser Faschingsorden sieht sich in einer Tradition mit dem Münchner Komiker Karl Valentin (1882-1948) und soll eine Persönlichkeit aus Politik, Kunst, Wissenschaft, Literatur oder Sport auszeichnen für die "humorvollste bzw. hintergründigste Bemerkung im Sinne von Karl Valentin, für eine Rede oder Handlung, für ein Zitat, welches in der Öffentlichkeit publik wurde" (Präsidium der Narrhalla am 11.11.1972).
Vgl. auch den "Grossen Karl-Valentin-Preis" und den "Karl-Valentin-Orden für den schönsten Blödsinn des Jahres" auf dieser Plattform.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen

Zusammensetzung:
Präsidium der Narrhalla

Mitglieder:
2019: Günther Grauer, Günter Malescha, Werner Trollmann, Manuel Di Nardo, Matthias Stolz 

Geförderte/Geehrte
  • Andreas Gabalier
  • Philipp Lahm
  • Dieter Reiter
  • Miroslav Nemec
  • Udo Wachtveitl
  • Heino
  • Horst Seehofer
  • Til Schweiger
  • Vitali und Wladimir Klitschko
  • Michael "Bully" Herbig
  • Maria Furtwängler
  • Hape Kerkeling
  • Günther Beckstein
  • Iris Berben
  • Sir Peter Jonas
  • Helmut Dietl
  • Fritz Wepper
  • Alfred Biolek
  • Christiane Hörbiger
  • Thomas Gottschalk
  • Roman Herzog
  • Christian Ude
  • Senta Berger
  • Mario Adorf
  • Edmund Stoiber
  • Otto Schenk
  • Kurt Wilhelm
  • Harald Juhnke
  • Georg Lohmeier
  • Jürgen Möllemann
  • Peter Weck
  • Aenne Burda
  • Joseph Kardinal Ratzinger
  • Rudi Carrell
  • Norbert Blüm
  • Emil Steinberger
  • Ephraim Kishon
  • Helmut Kohl
  • Hans-Dietrich Genscher
  • Sir Peter Ustinov
  • Bruno Kreisky
  • August Everding
  • Luis Trenker
  • Franz Josef Strauß
  • Gert Fröbe
  • Sigi Sommer
  • Vicco von Bülow (Loriot)
  • Werner Finck

Finanzierung
Träger/Stifter:
Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V.

Erg. Förderer/Sponsoren:
BMW Niederlassung München
Möbel Höffner
Stadtsparkasse München
Hotel Bayerischer Hof
Zentis GmbH

Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > humoristische Ehrung Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr