Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 55 von 89  | Übersetzung

Helmut M. Braem-Übersetzerpreis

Gründungsjahr: 1978, Ort der Verleihung: Wolfenbüttel, Gesamtdotierung: 10.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 790 / 255
Dotierung:
12.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: er "Bensberger Gespräche"
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

Freundeskreis zur Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V.
Präsidentin Helga Pfetsch
Sitzbuchweg 44
69118 Heidelberg
TEL.:
info [ät] freundeskreis-literaturuebersetzer.de
www.literaturuebersetzer.de PREIS-WEBSEITE: www.freundeskreis-literaturueb ...
Freundeskreis zur internationalen Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V.
Ursula Brackmann
Wilhelmskirch 204
88263 Horgenzell
TEL.:
Beschreibung
Der Preis versteht sich als Auszeichnung einer deutschen Übersetzung, "die als besonders herausragende Vermittlungsleistung gelten kann''. Er erinnert an den 1977 verstorbenen Helmut M. Braem und sein berufspolitisches Engagement für die Belange der Übersetzer. Braem war lange Jahre Präsident des deutschen Übersetzerverbandes.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Möglich 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Bewerbungsunterlagen:
Für die Bewerbung sind einzureichen: sechs Exemplare des Werks in Übersetzung und ein Exemplar des Originals; eine Biobibliographie; eine Charakteristik der eingereichten Übersetzung und ihrer spezifischen Schwierigkeiten sechsfach.

Teilnahmebedingungen:
Die Übersetzung muss in einem deutschsprachigen Verlag erschienen und lieferbar sein.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2013: Hans-Jürgen Balmes, Regine Elsässer, Bärbel Flad, Dr. Susanne Lange, Dr. Wolfgang Matz | 2012: Hans-Jürgen Balmes, Regine Elsässer, Bärbel Flad, Dr. Susanne Lange, Dr. Wolfgang Matz | 2010: Hans-Jürgen Balmes, Regine Elsässer, Bärbel Flad, Dr. Susanne Lange, Dr. Wolfgang Matz | 2008: Hans-Jürgen Balmes, Regine Elsässer, Bärbel Flad, Dr. Susanne Lange, Dr. Wolfgang Matz 

Geförderte/Geehrte
  • Frank Heibert
  • Hans-Christian Oeser
  • Thomas Brovot
  • Vera Bischitzky
  • Hans-Christian Oeser
  • Michal Walter
  • Manfred Allié
  • Helga van Beuningen
  • Maria Carlsson
  • Marcus Ingendaay

Finanzierung
Träger/Stifter:
Freundeskreis zur internationalen Förderung literarischer und wissenschaftlicher Übersetzungen e.V.

Spartenzuordnung
Literatur > Übersetzung Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr