Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 115 von 373  | ohne Spartenschwerpunkt

Hessischer Kulturpreis

Gründungsjahr: 1981, Ort der Verleihung: Wiesbaden, Gesamtdotierung: 45.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis, 3 Vergaben
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Landesweit, Hessen
Datenbank-ID: 812 / 262
Dotierung:
45.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: Festakt
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, Öffentl. Veranstaltung

Hessische Staatskanzlei
Presseservice
Dirk Metz
Georg-August-Zinn-Straße 1
65183 Wiesbaden
TEL.: (0611) 32 39 91
FAX: (0611) 32 38 00
info [ät] stk.hessen.de
www.staatskanzlei.hessen.de
Der Hessische Ministerpräsident, Staatskanzlei
Protokoll
Barbara Pfaudler
Georg-August-Zinn-Straße 1
65183 Wiesbaden
TEL.: (0611) 32 3876
FAX: 0611 323857
barbara.pfaudler [ät] stk.hessen.de
Beschreibung
Der Hessische Kulturpreis dient der Förderung von besonderen Leistungen in den Bereichen Kunst, Wissenschaft und Kulturvermittlung.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Das Kuratorium wird durch den Hessischen Ministerpräsidenten berufen. Ihm gehören neben dem Ministerpräsidenten und dem/der Minister/in für Wissenschaft und Kunst neun weitere Persönlichkeiten an.

Geförderte/Geehrte
  • Manfred Schneckenburger
  • Harald Szeeman (posthum)
  • Arnold Bode ((posthum))
  • Roger M. Buergel
  • Carolyn Christov-Bakargiev
  • Catherine David
  • Okwui Enwezor
  • Rudi Fuchs
  • Jan Hoet ((posthum))
  • Peter Härtling
  • Wolf D. Prix
  • Hilmar Hoffmann
  • F. C. Gundlach
  • Gunter Rambow
  • Dieter Rams
  • Rebecca Horn
  • Navid Kermani (Schriftsteller, Islamwissenschaftler)
  • Salomon Korn (Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland)
  • Kardinal Karl Lehmann
  • Fuat Sezgin (Islamwissenschaftler, lehnte Preis ab in Zusammenhang mit Israel-Gaza-Konflikt)
  • Peter Steinacker (Kirchenpräsident a. D.)
  • Kasseler Kindertheaterbüro
  • Landes Jugend Jazz Orchester Hessen
  • Mathematikum Gießen
  • René Block (Galerist und Kurator)
  • Klaus Gallwitz (Kunsthistoriker)
  • Klaus Herding (Kunsthistoriker)
  • Christoph Prégardien (Tenor)
  • Christine Schäfer (Sopranistin)
  • Lothar Zagrosek (Dirigent)
  • Andrea Breth (Regisseurin)
  • Jürgen Holtz (Schauspieler)
  • Klaus Völker (Dramaturg)
  • Florian Illies (Publizist)
  • Nicolaus Schafhausen (Kurator)
  • Til Schweiger (Schauspieler)
  • Internationales Musikinstitut Darmstadt
  • Hans Zender (Komponist)
  • Tabea Zimmermann (Musikerin)
  • Christoph Mäckler (Architekt)
  • Berthold Penkhues (Architekt)
  • José Encarnação (Informatiker)
  • Helga Fanderl (Filmemacherin)
  • Barbara Klemm (Fotografin)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Land Hessen

Spartenzuordnung
Allgemein/Spartenübergreifend > ohne Spartenschwerpunkt Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr