Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 8 von 59  | besondere Verdienste

Deutscher Medienpreis

Gründungsjahr: 1992, Ort der Verleihung: Baden-Baden

Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: International
Datenbank-ID: 2317 / 2976
   
Verleihung: Termin:  jeweils im Frühjahr
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem, eine von Roland Junker geschaffene handgeformte, bemalte Keramikfigur auf einem blauen brasilianischen Marmorsockel, Öffentl. Veranstaltung
2011 wurden erstmals Mittel für Hilfsprojekte der Ausgezeichneten bereitgestellt.

media control GmbH & Co KG
Pressebüro Deutscher Medienpreis
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden
TEL.: (07221) 36 63 67
FAX: (07221) 36 62 49
dmp-pressebuero [ät] media-control.de
www.media-control.de PREIS-WEBSEITE: www.deutscher-medienpreis.de ...
Beschreibung
Der Deutsche Medienpreis wurde 1992 von Media Control ins Leben gerufen, um über alle politischen Interessen und Medienkonglomerate hinweg eine Auszeichnung für Persönlichkeiten zu schaffen, die in einem Jahr die Gesellschaft oder die Politik prägend beeinflusst haben. Der Preisträger wird durch eine breit angelegte Befragung von Media Control ermittelt. Befragt werden die Chefredakteure der reichweitenstärksten und einflussreichsten Medien in Deutschland. Auswahlkriterium bleibt die Frage, welche Persönlichkeit hatte im abgelaufenen Jahr eine herausragende Bedeutung oder hat der Zeitgeschichte einen prägenden Stempel gegeben. Die Vorschlagsliste für die Befragung wird neutral von Media Control und einem Beraterkreis von Chefredakteuren unter dem Vorsitz von Stefan Aust (ehem. Chefredakteur Der Spiegel), gemeinsam erarbeitet.

Auswahlkriterium bleibt die Frage, welche Persönlichkeit hatte im abgelaufenen Jahr eine herausragende Bedeutung oder hat der Zeitgeschichte einen prägenden Stempel gegeben. Die Vorschlagsliste für die Befragung wird neutral von Media Control und einem Beraterkreis von Chefredakteuren gemeinsam erarbeitet.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Der Preisträger wird durch eine breit angelegte Befragung von Media Control ermittelt. Befragt werden die Chefredakteure der reichweitenstärksten und einflussreichsten Medien in Deutschland.

Geförderte/Geehrte
  • George Clooney
  • Dr. Denis Mukwege (kongolesischer Arzt)
  • Stanislaw Petrow (ehem. sowjetischer Oberstleutnant)
  • Dr. Mitri Raheb (evangelisch-lutherischer Pfarrer von Bethlehem)
  • Dr. Sakena Yacoobi (afghanisches Bildungsinstitut)
  • Sir Richard Branson
  • Angela Merkel
  • Dalai Lama
  • Andre Agassi
  • Steffi Graf
  • König Juan Carlos
  • Bono
  • Hillary Clinton
  • Kofi Annan
  • Königin Rania von Jordanien
  • Königin Silvia von Schweden
  • Rudolph Giuliani
  • Gerhard Schröder

Finanzierung
Träger/Stifter:
Media Control

Spartenzuordnung
Medien/Publizistik > besondere Verdienste Hauptsparte 
Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

Michael Erlhoff zur Rolle des Design und der Problematik von Auszeichnungen in diesem Bereich mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr