Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 7 von 30  | besondere Verdienste

Deutscher Canto-Kulturpreis

Gründungsjahr: 2004, Ort der Verleihung:

Fördermaßnahme: Ehrenpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: Sonstiges, unregelmäßig
Reichweite: National
Datenbank-ID: 2666 / 3578
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Skulptur, Öffentl. Veranstaltung

Il Canto del Mondo e. V.
Südstr. 17
57632 Eichen
TEL.: (02685) 98 82 82
FAX: (02685) 98 82 83
infos [ät] il-canto-del-mondo.de
www.il-canto-del-mondo.de
Beschreibung
Mit dem Deutschen Canto-Kulturpreis werden auf Initiative der Jury herausragende Persönlichkeiten oder bedeutende Organisationen geehrt, die sich auf eine besondere Weise um die Alltagskultur des Singens verdient gemacht haben. Der Preisträger wird Mitglied der Jury und wirkt bei der Bestimmung des nächsten Preisträgers mit.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt

Zusammensetzung:
Die Jury setzt sich aus Mitgliedern des Vorstandes von Il Canto del Mondo e. V. sowie dem letzten Preisträger zusammen.

Mitglieder:
2006: Peter Maffay, Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Rauhe, Prof. (RP) Dr. phil. rel. Erno Wolfshohl, Wolfgang Riehn, Dr. Karl Adamek 

Geförderte/Geehrte
  • Peter Maffay

Finanzierung
Träger/Stifter:
Il Canto del Mondo e. V.

Spartenzuordnung
Musik > besondere Verdienste Hauptsparte 
Musik > Gesang ---------- 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr