Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 128 von 213  | Architektur allgemein

Internationaler Hochhaus Preis - International Highrise Award

Gründungsjahr: 2003, Ort der Verleihung: Frankfurt, Gesamtdotierung: 50.000 EUR

Internationalen Hochhaus Preis - Anerkennungspreis
Fördermaßnahme: lobende Erwähnung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: International
Datenbank-ID: 2690 / 3691
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.

Deutsches Architekturmuseum
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Paul Andreas
Schaumainkai 43
60596 Frankfurt/Main
TEL.: (069) 21 23 63 18
FAX: (069) 21 23 63 86
paul.andreas [ät] stadt-frankfurt.de
www.dam-online.de PREIS-WEBSEITE: www.international-highrise-awa ...
Beschreibung
Der Internationale Hochhaus Preis (IHP) wird seit 2004 alle zwei Jahre von der Stadt Frankfurt am Main ausgelobt. Initiiert, kuratiert und organisiert wird er in partnerschaftlicher Kooperation vom Deutschen Architekturmuseum DAM und der DekaBank, die außerdem den IHP finanziert. Der Internationale Hochhaus Preis wird für ein Bauwerk vergeben, das sich durch besondere Ästhetik, zukunftsweisende Gestaltung, städtebauliche Einbindung, Nachhaltigkeit sowie innovative Technik und Wirtschaftlichkeit auszeichnet. Über die Preisvergabe entscheidet eine internationale Expertenjury. Der Preis geht an Planer und Bauherren gemeinsam: Seit 2008 erhält der Architekt eine Statuette des international bekannten Künstlers Thomas Demand, der Bauherr das Preisgeld.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: keine Angabe 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:k.A.

Wer wählt aus?
Vergabe durch: 



Mitglieder:
2018: Sean Anderson, Knut Stockhusen, Horst R. Muth, Peter Cachola Schmal, Jette Cathrin Hopp, Kai-Uwe Bergmann, Dr. Ina Hartwig, Prof. Ulrike Lauber, Thomas Schmengler | 2010: Spencer de Grey (Juryvorsitz), Matthias Sauerbruch, Joachim H. Faust, Ma Yansong, Harald Kloft, Felix Semmelroth, Thomas Schmengler, Peter Cachola Schmal | 2008: Alejandro Zaera Polo (Vorsitz), Francine Houben, Manfred Grohmann, Suzanne Stephens, Felix Semmelroth, Peter Cachola Schmal, Franz Lucien Mörsdorf 

Geförderte/Geehrte
  • Fernbrook and Cityzen (Toronto)
ARCHITEKT:
  • ARC Studio Architecture Urbanism (Singapur)
  • Foster and Partners (London)
  • Gehry Partners (Los Angeles )
  • MAD architects (Peking)
BAUHERR:
  • Bandar Raya Developments Berhad (Kuala Lumpur)
  • Forest City Ratner Companies (New York)
  • Housing & Development Board (Singapur)
  • Mori Building Company (Tokio)
ARCHITEKT:
  • Kohn Pedersen Fox Associates (New York)
  • LLP (Chicago)
  • Owings & Merrill
  • Skidmore
  • Studio Gang Architects (Chicago)
  • Tange Associates (Tokio)
BAUHERR:
  • EMAAR Properties PJSC (Dubai)
  • Mode Gakuen (Tokio)
  • Magellan Development Group (Chicago)
  • Hochtief Projektentwicklung GmbH
ARCHITEKT:
  • KSP Engel und Zimmermann Architekten BDA (Frankfurt am Main)
  • Mass Studies (Seoul)
  • OMA Office for Metropolitan Architecture (Rotterdam / Beijing)
  • Renzo Piano Building Workshop (Paris)
  • WOHA (Singapur)
BAUHERR:
  • Bumwoo Development Co. Ltd
  • China Central Television (CCTV)
  • Forest City Ratner Companies
  • Leadway Co. Ltd
  • The New York Times Company
  • UOL Group Limited
  • Soho China Ltd. (Peking)
ARCHITEKT:
  • Santiago Calatrava (Valencia, Zürich)
  • DELUGAN MEISSL Associated Architects (Wien)
  • mecanoo architecten b.v. (Delft)
  • Riken Yamamoto & Field Shop (Yokohama)
BAUHERR:
  • HSB (Malmö)
  • ING Real Estate (Den Haag)
  • Mischek (Wien)
  • Grocon International (Sydney)
ARCHITEKT:
  • Mario Botta (Lugano)
  • Foster and Partners (London)
  • Harry Seidler & Associates (Sydney)
BAUHERR:
  • Kyobo Life Insurance (Seoul)
  • Swiss Re (Zürich)

Finanzierung
Träger/Stifter:
DekaBank

Weitere Beteiligte
Veranstalter: Stadt Frankfurt/Main
Spartenzuordnung
Architektur/Denkmalpflege > Architektur allgemein Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr