Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 45 von 83  | Kabarett/Kleinkunst/Comedy

Hamburger Comedy Pokal

Gründungsjahr: 2002, Ort der Verleihung: Hamburg, Gesamtdotierung: 4.300 EUR

Hamburger Comedy Pokal - 2. Hauptpreis
Fördermaßnahme: 2. Hauptpreis
Zielgruppe: Nachwuchs, Amateure
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 2628 / 3736
Dotierung:
1.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Pokal aus Stoff, Öffentl. Veranstaltung, Kostenerstattung

goldbekHaus
Peter Rautenberg
Moorfuhrtweg 9
22301 Hamburg
TEL.: (040) 27 87 02 10
FAX: (040) 27 87 02 20
veranstaltung [ät] goldbekHaus.de
www.goldbekhaus.de PREIS-WEBSEITE: www.hamburgercomedypokal.de ...
Beschreibung
Alljährlich findet am letzten Januar-Wochenende der Comedy- und Kabarettwettbewerb in Hamburg statt. 20 Comedians aus dem gesamten deutschsprachigen Raum kämpfen im KO-System um den Einzug ins Finale.

Dieser Preis ist gestaffelt:

Hamburger Comedy Pokal - 1. Hauptpreis
Hamburger Comedy Pokal - 2. Hauptpreis
Hamburger Comedy Pokal - 3. Hauptpreis

Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: war bis zum 10. Juli 2009 möglich | Bewerbungssprache:k.A.

Bewerbungsunterlagen:
Bewerbungsformular unter:
www.hamburgercomedypokal.de/bewerbung.htm

Teilnahmebedingungen:
Für den Hamburger Comedy Pokal können sich Solisten, Duos und Trios aus den Bereichen Comedy, Stand Up Comedy, Kabarett und Musik-Comedy mit Bühnenerfahrung bewerben.
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury



Mitglieder:
2010: Mirko Bott, Ulrike Cordes, Stefan Reckziegel, Nadine Rinke, Dietmar Simon, Michael Weiland 

Finanzierung
Träger/Stifter:
Zinnschmelze
Sporthalle Veddel
Motte
LOLA
Kulturpalast im Wasserwerk
Kulturhof Dulsberg
Haus Drei
goldbekHaus
Eidelstedter Bürgerhaus
Bramfelder Kulturladen

Erg. Förderer/Sponsoren:
SAGA GWG
Globetrotter Ausrüstungen

Spartenzuordnung
Darstellende Kunst > Kabarett/Kleinkunst/Comedy Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr