Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 30 von 179  | Soziokultur/Sonstige allgemein

Deutscher Fußball-Kulturpreis

Gründungsjahr: 2006, Ort der Verleihung: Nürnberg, Gesamtdotierung: 20.000 EUR

Deutscher Fußball-Kulturpreis - Fußballspruch des Jahres
Fördermaßnahme: undotierte Ehrung
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 2728 / 3902
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Rahmenveranstaltung: einer Gala
Weitere Aufwendungen: Terracotta-Statue "Max", Öffentl. Veranstaltung

Stadt Nürnberg
Amt für Kultur und Freizeit - Deutsche Akademie für Fußball-Kultur
Marienstraße 15
90402 Nürnberg
TEL.: (0911) 231 70 55
FAX: (0911) 231 68 09
info [ät] fussball-kultur.org
www.fussball-kultur.org
Beschreibung
Der Deutsche Fußball-Kulturpreis würdigt Leistungen auf verschiedenen Feldern der Fußball-Kultur – „jenseits des 1:0“.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Vertreter der Stifter / Vergabeinstitutionen



Mitglieder:
2009: Arnd Zeigler (Jury-Coach), Günter Clobes, Beate Fechtig, Oliver Fritsch, Frank Goosen, Christian Eichler (Jury-Kapitän), Rainer Moritz, Ben Redelings, Dr. Jürgen Roth, Christoph Ruf, Alex Rühle, Heidi Thaler, Olliver Tietz, Alexander Wagner | 2008: Frank Goosen (Jury-Coach), Christoph Biermann, Thomas Brussig, Oliver Fritsch, Marcus Lehmann, Christian Eichler (Jury-Kapitän), Rainer Moritz, Jürgen Rollmann, Nicole Selmer, Oliver Tietz, Arnd Zeigler | 2007: Django Asül, Christoph Bausenwein, Thomas Brussig, Christian Eichler, Michael Horeni, Mario Leis, Moritz Rinke, Alex Rühle, Nicole Selmer, Pfr. Dr. phil. Jochen Wagner, Arnd Zeigler | 2006: Christian Eichler (Vorsitzender der Jury), Christoph Bausenwein, Christoph Biermann, Thomas Brussig, Oliver Fritsch, Günther Koch, Nicole Selmer, Arnd Zeigler 

Geförderte/Geehrte
  • Manuel Neuer (Wir schießen so wenig Tore, vielleicht heißen wir deshalb auch die Knappen)
  • Neven Subotic (Er muss ja nicht unbedingt dahin laufen, wo ich hin-grätsche)
  • Josef Hickersberger (Wir haben nur unsere Stärken trainiert, deswegen war das Training heute nach 15 Minuten abgeschlossen.)
  • Hans Meyer (In schöner Regelmäßigkeit ist Fußball doch immer das Gleiche.)
  • Lukas Podolski (So ist Fußball. Manchmal gewinnt der Bessere.)

Finanzierung
Träger/Stifter:
Deutsche Akademie für Fußball-Kultur

Weitere Beteiligte
allg. Veranstaltungsförderung: easyCredit
allg. Veranstaltungsförderung: kicker-sportmagazin
allg. Veranstaltungsförderung: TESSLOFF Verlag
Spartenzuordnung
Weitere (u.a. Politische Kultur) > Soziokultur/Sonstige allgemein Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr