Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 61 von 73  | zeitgenössische Kunst

Rhenus Kunstpreis

Gründungsjahr: 1999, Ort der Verleihung: Mönchengladbach, Gesamtdotierung: 50.000 EUR

Die Auszeichnung ruht oder wurde eingestellt
Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 2 Jahre
Reichweite: Regional
Datenbank-ID: 1943 / 582
Dotierung:
50.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Öffentl. Veranstaltung

Rhenus Lub GmbH & Co KG
Michael Obst
Erkelenzer Straße 36
41179 Mönchengladbach
TEL.: (2161) 40 64 50
FAX: (0261) 40 64 5 25
michael.obst [ät] relations-co.de
www.rhenuslub.de
Rhenus Lub GmbH & Co KG
Ulrike Klein
Sternstr. 28-30
40479 Düsseldorf
TEL.: (0211) 49 19 69 60
FAX: (0211) 491 96 96 31
rhenuskunstpreis [ät] t-online.de
www.rhenuskunstpreis.de
PREIS-WEBSEITE:  www.rhenuskunstpreis.de ...
Beschreibung
Das Unternehmen Rhenus Lub bemüht sich seit Jahren um die Unterstützung zeitgenössischer Kunst. Der Preis soll dazu beitragen, das Selbstbewusstsein der europäischen Kunstwelt zu stärken und gleichzeitig auch andere Unternehmen in Deutschland dazu bewegen, sich für die Kunst zu engagieren und die notwendige Ergänzung zur staatlichen Kulturförderung zu leisten. Ausgezeichnet wird ein international anerkannte Gesamtwerk eines/r Künstlers/in aus den rheinanliegenden Staaten (Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Frankreich, Deutschland und Niederlande).
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Stifter und Fachjury gemischt


Geförderte/Geehrte
  • Arnulf Rainer
  • Sigmar Polke
  • Georg Baselitz

Finanzierung
Träger/Stifter:
Rhenus Lub GmbH & Co KG

Spartenzuordnung
Bildende Kunst > zeitgenössische Kunst Hauptsparte 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr