Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 14 von 36  | Essay

Friedrich-Nietzsche-Preis des Landes Sachsen-Anhalt

Gründungsjahr: 1996, Ort der Verleihung: Magdeburg, Gesamtdotierung: 15.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: alle 3 Jahre
Reichweite: Sprachraum deutsch
Datenbank-ID: 1983 / 595
Dotierung:
15.000 EUR
   
Verleihung: Termin:  im August
Weitere Aufwendungen: Urkunde/Emblem

Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt
Pressestelle
Ingrid Lachmund
Turmschanzenstr. 32
39114 Magdeburg
TEL.: (0391) 567 77 77
FAX: (0391) 567 37 75
ingrid.lachmund [ät] mk.sachsen-anhalt.de
www.mk.sachsen-anhalt.de
Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, Abteilung Kultur
5
Dr. Brigitte Deckstein
Turmschanzenstr. 32
39114 Magdeburg
TEL.: (0391) 567 7676
FAX: (0391) 567 3855
www.mk.sachsen-anhalt.de
PREIS-WEBSEITE:  www.mk.sachsen-anhalt.de ...
Beschreibung
Der Friedrich-Nietzsche-Preis wird für ein deutschsprachiges essayistisches oder wissenschaftliches Werk zu philosophischen Fragen, welches in den letzten vier Jahren vor der beabsichtigten Preisverleihung veröffentlicht wurde oder für ein literarisches Gesamtwerk verliehen.
Seit 2006 wird er alle drei Jahre im Wechsel mit dem WILHLEM-MÜLLER-PREIS und dem GEORG-KAISER-FÖRDERPREIS vergeben.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Nicht möglich 
Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die Jury besteht aus jeweils drei Persönlichkeiten des kulturellen Lebens. Sie wird auf Vorschlag des Literaturrats des Landes Sachsen-Anhalt von der Kultusministerin oder dem kultusminister neu berufen.

Mitglieder:
2009: Prof. Dr. Ursula Pia Jauch (Zürich), Dr. David Marc Hoffmann (Basel), Prof. Dr. Rüdiger Görner (London)  

Geförderte/Geehrte
  • Andreas Urs Sommer
  • Prof. Dr. Ludger Lütkehaus
  • Prof. Dr. Silvio Vietta
  • Durs Grünbein
  • Marie-Luiese Haase
  • Dr. Michael Kohlenbach
  • Dr. Rüdiger Safranski
  • Dr. h.c. Curt Paul Janz
  • Wolfgang Müller-Lauter

Finanzierung
Träger/Stifter:
Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt

Weitere Beteiligte
Veranstalter: Stadt Naumburg (Kulturamt)
Veranstalter: Nietzsche-Gesellschaft Halle
Veranstalter: Stadt Naumburg (Kulturamt)
Veranstalter: Nietzsche-Gesellschaft Halle
Spartenzuordnung
Literatur > Essay Hauptsparte 
Weitere (u.a. Politische Kultur) > kulturbezogene Forschung/Wissenschaft ---------- 
Bild

Bekenntnisse im Sommer-Interview, Juli 2019: Laura Karasek's früher Traum von einem Literaturpreis mehr


Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters (BKM) zum Sonderpreis "Kultur öffnet Welten" mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr