Erste << >> Letzte Fördermaßnahme 16 von 180  | Fotografie allgemein

BRIDGES - Fotoprojekt Emscher Zukunft

Gründungsjahr: 2005, Ort der Verleihung: wechselnd, Gesamtdotierung: 20.000 EUR

Fördermaßnahme: Hauptpreis
Zielgruppe: Professionelle, Nachwuchs, Amateure
Altersbeschränkung:  keine
Vergabe: jährlich
Reichweite: National
Datenbank-ID: 4056 / 7703
Dotierung:
20.000 EUR
   
Verleihung: Termin: noch nicht bekannt.
Weitere Aufwendungen: Werkveröffentlichung, Öffentl. Veranstaltung

Emschergenossenschaft
Ralf Schumacher
Kronprinzenstr. 24
45128 Essen
TEL.: (0201) 1042676
schumacher [ät] bridges-projects.com
www.bridges-projects.com PREIS-WEBSEITE: www.bridges-projects.com ...
Beschreibung
Das 2005 von der Emschergenossenschaft initiierte Fotoprojekt Emscher-Zukunft möchte interessierte Fotografinnen und Fotografen einladen, durch Ihr "Sehen" die Entwicklung des Emschertales aus unterschiedlichen Perspektiven nicht nur erfahrbar zu machen, sondern auch Impulse für die weitere Entwicklung zu geben.
 
Seit 2008 wird jedes Jahr ein Schwerpunktthema festgelegt. Der Fotopreis bietet Fotografen zwei Möglichkeiten der Teilnahme: Sie können entweder fertige BILDSERIEN und / oder BILDKONZEPTE für eine geplante fotografische Arbeit einreichen.
Als Preisgeld für die Bildserien stehen 15.000 Euro zur Verfügung. Dieser Betrag kann von der Jury auf bis zu fünf Bildserien verteilt werden. Bildserien, die aus einem durch das Fotoprojekt geförderten Bildkonzept entstanden sind, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Nach der Prämierung durch die Jury wird das Preisgeld ausgezahlt.
Für die Bildkonzepte stehen insgesamt 5.000 Euro zur Verfügung, mit denen bis zu zwei Arbeiten gefördert werden können. Nach der Umsetzung entscheidet die Jury über die Aufnahme in die Sammlung.
Bewerbung / Teilnahmebedingungen
Bewerbung: Erforderlich im Rahmen eines Wettbewerbes 

Bewerbungsfrist: keine Angabe | Bewerbungssprache:deutsch

Wer wählt aus?
Vergabe durch: Unabhängige Fachjury

Zusammensetzung:
Die Jury setzt sich aus Vertretern unterschiedlicher Disziplinen zusammen und spiegelt so den interdisziplinären Aspekt des Fotoprojekts wider.

Mitglieder:
2012: Michael Biedowicz (ZEITmagazin), Kaye Geipel (Bauwelt), Mario Lombardo (BRIDGES Fotoprojekt), Ralf Schumacher (BRIDGES Fotoprojekt, Emschergenossenschaft), Prof. Elke Seeger (Folkwang Hochschule Essen), Ingo Taubhorn (Haus der Fotografie / Deichtorhallen, Hamburg)  

Geförderte/Geehrte
  • Benito Barajas
  • Christian Diehl
  • Wolfgang Fröhling
  • Sebastian Mölleken
  • Vladimir Wegener
  • Sarah Appel
  • Ekkehart Bussenius
  • Christian Diehl
  • Daniel Hofer
  • Daniel Müller Jansen
  • Hendrik Lietmann
  • Tomek Mzyk
  • Tania Reinicke
  • Nicolas Wollnik

Finanzierung
Träger/Stifter:
TELEVISOR Medienleistungen GmbH

Spartenzuordnung
Design/Gestaltung > Fotografie allgemein Hauptsparte 
Bild

Dr. Rafał Dutkiewicz (Stadtpräsident von Breslau/Wrocław) wurde in Berlin der Deutsche Nationalpreis verliehen mehr


Bild

Hubert Winkels, Literaturkritiker und Juror, zur Frage der "Kanon"-Bildung durch Preise  mehr


Bild

Zum Villa Romana Preis, seiner Geschichte und seiner Bedeutung für die internationale Kunstszene mehr


Bild

1852 wurde in Berlin der Schinkel-Wettbewerb ins Leben gerufen mehr


Bild

Wie kommt man ins Handbuch der Kulturpreise? mehr